Zehn Gründe, warum du dich auf den Herbst freuen kannst

Die Tage werden kürzer und kühler. Der Herbst ist da. Nicht unbedingt jedermanns favorisierte Jahreszeit, dabei gibt es doch etliche Gründe, den Herbst zu lieben.

eine lachende Frau
Bildrechte: imago images/Westend61

Am 22.09. Punkt 21:21 Uhr ist kalendarischer Herbstanfang. Ab da werden die Tage immer kürzer und die Nächte länger – die dunkle Jahreszeit beginnt. Vielen fällt der Übergang von Sommer zu Herbst schwer. Manch einer erlebt sogar eine kleine Herbstdepression, weil das trübe Wetter auf die Stimmung drückt. Doch das muss nicht sein – wenn man sich beispielsweise bewusst macht, was der Herbst alles zu bieten hat. Hier unsere zehn Herbst-Favoriten:

1. Herbstzeit – Kuschelzeit

Eine Mutter kuschelt mit ihrer kleinen Tochter.
Bildrechte: Colourbox.de

Wie schön ist es doch, wenn man mal nicht vor die Tür muss. Draußen regnet es Bindfäden? Perfekt. Mach es dir mit einer Kuscheldecke und/oder deinen Liebsten auf dem Sofa gemütlich. Jetzt ist die Zeit, in aller Ruhe ein Buch zu lesen, Serien oder Filme zu schauen oder einfach nur zu dösen. Ohne schlechtes Gewissen und ohne das Gefühl, was zu verpassen.

2. Schluss mit dem Mückenalarm

Eine Mücke sitzt auf der Hand einer Person und hat ihren Rüssel in die Haut gesteckt.
Bildrechte: Colourbox.de

Was haben wir alle in den letzten Wochen geklagt: Mücken ohne Ende. Doch damit ist jetzt Schluss. Zwar sterben im Herbst nur die männlichen Plagegeister und die Weibchen können überwintern. Aber bei kühlem Wetter fallen sie in eine Art Kältestarre und stechen nicht mehr.  

3. Teesaison ist eröffnet

Glastasse mit Tee
Bildrechte: Colourbox.de

Für Teefans gibt es kaum etwas Schöneres, als es sich jetzt mit einer Tasse Tee gemütlich zu machen. Für viele ist Tee eine Art Wunderwaffe gegen Herbstfrust. Egal ob schwarz oder grün, Kräuter oder Früchte – Tee und Herbst gehören einfach zusammen.

4. Raus in die bunte Natur

Herbstlich gefärbte Blätter an einem Baum
Bildrechte: Colourbox.de

Zu keiner anderen Zeit im Jahr können wir bei einem Spaziergang so intensive Farben erleben wie jetzt. Der goldene Herbst taucht die Natur in stimmungsvolles Licht und erfreut uns mit bunten Blättern an den Bäumen. Die werden übrigens wegen der zunehmenden Kälte und der abnehmenden Helligkeit so schön farbig.

5. Endlich wieder Kürbissuppe

Kürbissuppe
Bildrechte: Colourbox

Suppenliebhaber kommen jetzt voll auf ihre Kosten. Leckere deftige Eintöpfe, Kürbis- oder andere Gemüsesuppen liegen voll im Trend. Das Essen darf wieder deftiger und reichhaltiger werden, schließlich verbraucht der Körper bei Kälte auch etwas mehr Energie. Aber bitte nicht übertreiben. Die nächste Strandsaison kommt garantiert.

6. Ab in die Badewanne

Eine Frau liegt in der Wanne.
Bildrechte: PantherMedia/CITAlliance

Nach einem richtigen Schmuddeltag ist es herrlich, in der Badewanne zu entspannen. Täglich ist möglich, trocknet aber die Haut aus. Also bitte das Eincremen nicht vergessen. Für Viele beginnt jetzt außerdem die Saunasaison. Regelmäßiges Schwitzen soll gegen den Herbstblues helfen.

7. Lass den Drachen steigen

Papierdrachen an Schnur
Bildrechte: imago/Panthermedia

Wenn es draußen schon stürmen muss, dann kann man sich wenigstens einen Spaß daraus machen: zum Beispiel beim gemeinsamen Drachensteigen lassen. Ob mit selbstgebasteltem Modell oder mit Profi-Lenkdrachen – Kinder lieben es. Achte bitte nur auf ausreichend Abstand zu Strommasten und -leitungen.

8. Herbstferien stehen vor der Tür

Schriftzug Herbstferien auf einer Schultafel
Bildrechte: imago images / imagebroker

Auch toll – bald sind schon wieder Ferien. In Sachsen gibt’s zwei ganze Wochen: vom 18. bis 30. Oktober. Auch Thüringer Schüler dürfen 14 Tage faulenzen – ab dem 25. Oktober. Am selben Tag beginnen auch für die Sachsen-Anhalter die Ferien. Dort dauern die aber nur eine Woche.

9. Spielen und Basteln mit den Kids

Aus Kastanien gebastelte Figuren.
Bildrechte: Colourbox

Mit Kindern Kastanien und Eicheln sammeln ist im Herbst eine große Freude. Noch schöner, daraus zu Hause kleine Tiere oder andere Figuren zu basteln. Jetzt ist auch genau die richtige Zeit, die Brettspiele wieder herauszuholen. Im Netz findest du auch Bastelanleitungen, wie du mit deinen Kids Brettspiele selber basteln kannst.

10. Vorfreude auf Weihnachten

Souvenirs aus der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
Bildrechte: imago/NBL Bildarchiv

Und schon wieder liegen Lebkuchen und Spekulatius in den Supermarktregalen. Bis Weihnachten ist es nicht mehr lange hin. Trübe Herbststimmung lässt sich leicht vertreiben mit Gedanken an die vielen Leckereien, die auf uns warten. Auch schön: vielleicht schafft man es ja dieses Jahr endlich mal, rechtzeitig auf Geschenksuche gehen.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP bei der Arbeit | 22. September 2021 | 11:27 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP