Ein Kind freut sich über sein Weihnachtsgeschenk
Bildrechte: IMAGO

Weihnachtsgeschenke für die Kleinen Wie viel ist zu viel?

Eine X-Box, eine Carrera-Bahn oder gar ein Pony: Wenn Kinder Wunschzettel schreiben, dann lassen sie der Fantasie meist freien Lauf. Wie viel davon erfüllt man am besten und wann ist Schluss?

Ein Kind freut sich über sein Weihnachtsgeschenk
Bildrechte: IMAGO

Alle Jahre wieder schreiben Kinder ihre Wunschzettel und schicken sie an den Weihnachtsmann (oder das Christkind), in der Hoffnung, dass sie möglichst viel von dem bekommen, was drauf steht. Wie viel man davon erfüllt, ist nicht nur eine Frage des Geldes.

Wenn der Weihnachtsmann zu viel im Sack hat

Steffen aus Leipzig ist seit über zwanzig Jahren als Weihnachtsmann unterwegs. Er war schon bei vielen Familien und hat auch schon erlebt, dass Eltern ihren Kindern zu viel schenken wollen. Im MDR JUMP Interview erzählt er von einem Mädchen, dem die Eltern einen Sack voll Barbiepuppen geschenkt haben.

Die wollte einfach nach dem dritten Geschenk nichts weiter haben. Und ich hab dann so gefragt, ob ich die anderen Geschenke wenigstens da lassen soll. Da kam dann bloß ein Kopfschütteln, die war komplett überfordert.

Sein Rat für Eltern: Weniger ist mehr. Manchmal reicht schon ein klug gewähltes Geschenk für maximale Freude. Die Psychotherapeutin Andrea Nair sieht das ähnlich:

Ich glaube, Kinder werden verzogen, wenn sie so viele Geschenke bekommen, dass es ihnen keinen Spaß mehr macht, damit zu spielen. Also wenn das Auspacken der Geschenke wichtiger wird, als das, was eigentlich drin ist.

Aber wie stellt man sicher, dass keiner in der Familie über die Stränge schlägt? Andrea Nair empfiehlt, Grenzen klar zu machen und die Verwandten mit einzubeziehen. Gerade Großeltern würden sich oft ein regelrechtes Geschenkewettrüsten liefern. Damit das nicht passiert, sollte man klar sagen, wo die Grenze liegt.

Weihnachtsmann Steffen empfiehlt als Faustregel, dass drei Geschenke reichen; Bücher und Spiele ausgenommen. Die könne man nämlich immer mal wieder in die Hand nehmen.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Mittag | 13. Dezember 2017 | 12:45 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. November 2016, 10:01 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP