Wie stark darfst du deinen Arbeitsplatz dekorieren?
Bildrechte: Colourbox.de

Weihnachtsstimmung Darf ich mein Büro dekorieren?

Manch einer ist in der Weihnachtszeit in einem wahren Rausch: Lichterketten, Tannenzweige, Kerzen und Glitzer - Deko kann nie genug sein. Doch darf man seinen Arbeitsplatz auch so schmücken wie das heimische Wohnzimmer?

Wie stark darfst du deinen Arbeitsplatz dekorieren?
Bildrechte: Colourbox.de

Lametta, Adventskranz und Nikolausmützen - mit ein bisschen Deko ist der triste Arbeitsplatz gleich viel gemütlicher. In sozialen Netzwerken findet man viele lustige Bilder von aufgepeppten Büroplätzen:

Wann ist es zu viel?

Generell gilt: Euer Arbeitgeber hat das Hausrecht. Wenn er keine Weihnachtsdeko zulässt, solltet ihr euch daran halten. In den meisten Büros sehen die Chefs das aber locker, so lange der Arbeitsplatz weiterhin seriös wirkt. Auch sollte eure Deko nicht von der Arbeit ablenken oder im Weg stehen. Vorsicht auch, dass ihr keine ungewollten Stolperfallen aufbaut, wie gespannte Lichterketten oder anderes.

Achtung bei echten Kerzen

An vielen Arbeitsplätzen sind echte Kerzen aus Brandschutzgründen verboten. Bevor ihr also Kerzen anzünden wollt, solltet ihr vorher unbedingt nachfragen wie das bei euch im Betrieb gehandhabt wird - nicht dass aus Versehen auf einmal der Rauchmelder losgeht.

Auch bei allem, was riecht wie Dufthölzer oder -Kerzen, solltet ihr vorsichtig sein. Zumindest, wenn ihr nicht alleine im Büro sitzt, denn einen Geruch den ihr mögt, kann euer Kollege schon als unangenehm empfinden.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Mittag | 15. Dezember 2017 | 12:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. Dezember 2017, 10:03 Uhr

Noch mehr Weihnachten bei MDR JUMP