Nutella, Milka und Co. Das bedeuten diese Markennamen!

Man sieht sie täglich und denkt nie darüber nach, dabei haben die Erfinder von Markennamen manchmal sogar echte Originalität bewiesen! Wir haben mal zusammengestellt, was einige der bekanntesten Produktnamen eigentlich bedeuten.

Haribo-Firmenchef Hans Riegel steht vor dem Haribo-Werk in Bonn neben dem Haribo-Bär.
Bildrechte: dpa

Haribo

Haribo

Die Haribo-Gummibärchen wurden 1922 von Hans Riegel erfunden. Hans Riegel hat sich selbst in dem Firmennamen verewigt: Die Anfangsbuchstaben von HAns RIegel, BOnn ergeben den Namen HARIBO. Am Anfang wurden Goldbären noch unter dem Namen "Tanzbär" verkauft.

Schokoladenriegel
Bildrechte: Colourbox.de

Nutella

Nutella

"Nut", Englisch für "Nuss" und eine hübsche, verniedlichende Endung aus dem Italienischen - fertig ist "Nutella".

Spaghetti
Bildrechte: Colourbox.de

Miracoli

Miracoli

Die Mehrzahl des italienischen Wortes "Wunder" ist "Miracoli" - und so wundervoll soll das Nudelgericht wohl auch sein!

Süßigkeiten
Bildrechte: Colourbox.de

Katjes

Katjes

Ja, wer hätte das gedacht? "Katjes" heißt im Niederländischen einfach "Katzen".

Lego-Steine
Bildrechte: Colourbox.de

Lego

Lego

Das Wort Lego leitet sich vom Dänischen ab und bezieht sich auf die Kinder; die damit schön spielen sollen: „leg godt“ („spiel gut“).

Katze mit Spielzeugmaus
Bildrechte: IMAGO

Whiskas

Whiskas

Der Name für das Katzenfutter kommt von "whiskers", das englisch für die Schnurrhaare der Miezen steht.

Junge Frau hat ein Smiley in ihrer Nivea-Creme gezeichnet
Bildrechte: IMAGO

Nivea

Nivea

So schön weiß ist sie, die Creme! Und so heißt sie auch: Nivea kommt vom lateinischen Wort "nix, nivis" "schneeweiß".

Eine junge Frau steht mit einem vollen Einkaufswagen vor einem Supermarktregal
Bildrechte: Colourbox.de

Rewe

Rewe

"Rewe" ist ein Akronym und steht für „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“.

Schokoladenriegel
Bildrechte: Colourbox.de

Mars

Mars

Der Mars-Riegel wurde 1932 von Forrest Mars, dem Sohn des Firmengründers Frank C. Mars entwickelt.

Audi

Audi

Ganz einfach: Der Gründer der Autofirma heißt August Horch. Im Lateinischen heißt "audi" übersetzt "Horch!" oder "Höre!".

Schokolade
Bildrechte: Colourbox.de

Milka

Milka

Der Name "Milka" ist eine Verschmelzung der Hauptbestandteile der Inhaltsstoffe, nämlich Milch und Kakao.

Blick durch Lupe auf Wikipedia-Startseite
Bildrechte: IMAGO/Eibner

Wikipedia

Wikipedia

Der Name Wikipedia ist ein Schachtelwort, das sich aus „Wiki“ und „Encyclopedia“ (dem englischen Wort für Enzyklopädie) zusammensetzt. Der Begriff „Wiki“ geht auf das hawaiische Wort für ‚schnell‘ zurück.

Handwerkerin mit Werkzeug in der Hand.
Bildrechte: Colourbox.de

Obi

Obi

Der Baumarkt "Obi" hieß einmal "Hobby". Da es damit aber rechtliche Probleme gab, wurde er in die Lautschrift des Wortes im Französischen umbenannt.

Aldi Filiale in Berlin
Bildrechte: IMAGO

Aldi

Aldi

Aldi steht für Albrecht Diskont, benannt nach den Brüdern Karl und Theo Albrecht, die das Geschäft nach dem zweiten Weltkrieg übernommen hatten.

Waschmittel wird in die Waschmaschine gefüllt
Bildrechte: Colourbox.de

Spee

Spee

Die DDR-Waschmittelmarke "Spee“, die seit der Wiedervereinigung zum Henkel-Konzern gehört, steht mit ihrem Namen für "Spezial-Entwicklung".

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Wochenende | 18. November 2017 | 08:10 Uhr