Mit dem Auto durch Europa: Da wird´s besonders teuer!

Um im Urlaub flexibel zu bleiben, nutzen viele das Auto. Schließlich kann man damit entspannt ganz Europa überqueren. Doch wer nicht alle Verkehrsregeln im Kopf hat, muss tief in die Tasche greifen.

Frau reist mit Hund und Auto
Bildrechte: imago images/ Cavan Images

Das Auto ist eine praktische Möglichkeit, um sich im Urlaub fortzubewegen. Bevor ihr euren Kofferraum vollpackt und euphorisch Richtung Zielort startet, solltet ihr euch über die Verkehrsregeln vor Ort informieren. Sonst kann es nämlich ganz schön teuer werden und der schöne Urlaub bekommt einen bitteren Nachgeschmack.

Frankreich

  • bei mehrspurigen Kreisverkehren die äußere Spur nur benutzen, wenn man den Kreisverkehr bei der nächsten Ausfahrt verlässt
  • ansonsten muss die linke Spur benutzt werden
  • Handy beim Fahren in die Hand nehmen verboten
  • Grenzwert bei Alkohol am Steuer: 0,5 ‰
  • Alkoholverbot für junge Fahrer (Führerschein noch keine 3 Jahre)
  • bei Nichtbeachtung drohen Gefängnis und Geldstrafen von 4.500 €
  • Benutzung von Navis mit Blitzerwarnungen: bis zu 1500 Euro Bußgeld
  • Fehlende französische Umweltplakette: bis zu 375 Euro Bußgeld
  • Rauchen im Auto verboten, wenn Minderjährige mitfahren, Strafe von mindestens 68 EUR
  • aber: wer Bußgelder innerhalb von 15 Tagen bezahlt, bekommt Rabatt
  • ab 1. November 2021 eine generelle Winterreifenpflicht für Bergregionen

Belgien

  • Fahren ohne Sicherheitsgurt: 110 Euro
  • nach Unfall die Warnweste vergessen: bis zu 1375 Euro
  • wenn keinen Wohnsitz in Belgien: kann an Ort und Stelle zur Kasse gebeten werden
  • Verbot von Radarwarngeräten
  • Alkohol am Steuer: Grenzwert 0,5 ‰

Italien

  • tagsüber mit Abblendlicht fahren: auf Autobahnen und außerhalb geschlossener Ortschaften
  • Handy am Steuer: 165 Euro
  • Alkohol am Steuer: Grenzwert 0,5 ‰, darüber: 530 Euro
  • ab 1,5 ‰ kann Fahrzeug eingezogen werden
  • Rauchen verboten, wenn Schwangere oder Minderjährige mitfahren: 110 Euro
  • auf Pass- und Bergstraßen Linienbussen Vorfahrt gewähren
  • "Zona Traffico Limitato" darf nicht befahren werden (verkehrsberuhigter Bereich)
  • "Zona de silencio": Hupverbot
  • bei Zahlung der Bußgelder innerhalb von fünf Tagen ein Nachlass von 30 %

Schweiz

  • tagsüber ganzjährig mit Licht fahren
  • innerorts bis 5 km/h zu schnell: 40 Franken
  • keine Vignette an der Scheibe: 200 Franken
  • Halteverbot missachtet: 80 Franken
  • unerlaubtes Parken auf Behindertenparkplatz: 120 Franken
  • Geräte, die vor festinstallierten Blitzern warnen verboten -> hohe Geldstrafen und die Vernichtung der Geräte drohen

Spanien

  • Überholen verboten: auf Strecken, die nicht mindestens 200 m einsehbar sind
  • kein Navigationsgerät während Fahrt bedienen
  • Falschparken: bis zu 200 Euro
  • Alkohol am Steuer: Grenzwert 0,5 ‰
  • Personen, die Führerschein noch keine zwei Jahre besitzen: 0,3 ‰
  • 50 % Rabatt bei Bezahlung innerhalb von 20 Tagen
  • Tempolimit von 20 km/h: auf Straßen mit einer Fahrspur für beide Fahrtrichtungen und seitlichen Gehsteigen
  • Tempolimit von 30 km/h: auf Straßen mit jeweils einer Fahrbahn für jede Fahrtrichtung
  • Tempolimit von 50 km/h: auf Straßen mit zwei oder mehr Fahrspuren in jeder Fahrtrichtung

Tschechien

  • rechts abbiegende Straßenbahnen haben Vorfahrt
  • tagsüber immer mit Abblendlicht fahren
  • Alkohol am Steuer: Grenzwert: 0,0 ‰
  • digitale Autobahnvignette, erhältlich im E-Shop

Österreich

  • Rauchen Auto verboten, wenn Minderjährige mitfahren
  • kein Navigationsgerät während Fahrt bedienen
  • Überholverbot: 100 m vor Bergkuppen, auf Straßen, die nicht mindestens 200 m einsehbar sind
  • Alkohol am Steuer: Grenzwert 0,5 ‰
  • Personen, die Führerschein noch keine zwei Jahre besitzen: 0,1 ‰
  • mehr als 0,8 ‰ : 800 Euro und eventuell Verlust des Führerscheins
  • Winterreifen: Profiltiefe muss 4 Millimeter betragen
  • Höchstgeschwindigkeit zwischen 22 und 5 Uhr auf Autobahnen maximal 110 km/h

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Feierabendshow | 21. Juli 2021 | 15:27 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP