Urteil der Woche Wer zahlt, wenn Nüsse vom Baum auf das Auto fallen?

Es ist ein Streit um den wohl liebsten Gegenstand der Deutschen: Das Auto.
Von einem Baum fallen Walnüsse direkt auf ein parkendes Fahrzeug. Wer kommt für den Schaden auf?

Walnüsse
Bildrechte: Colourbox.de

Ein solcher Fall musste jetzt am Amtsgericht Frankfurt verhandelt werden. Ein Autofahrer hatte unter einem Walnussbaum geparkt, der seinem Nachbarn gehört. Die Äste des Baumes ragten anderthalb Meter über den Zaun. Und das, obwohl der Besitzer ihn jeden Herbst zurückgeschnitten und so weit es ging, auch die Nüsse abgenommen hat.

Leider kam es bei einem Sturm dazu, dass ein Ast mit Nüssen abgebrochen ist. Der hat das Auto beschädigt. Gesamtschaden: 3.000 Euro.

Thomas Kinschewski, Rechtsanwalt

Der Autofahrer bestand darauf, dass sein Nachbar diesen Schaden übernimmt. Der Nachbar dagegen meinte, es sei normal, dass Nüsse herunterfallen.

Ein Baum darf seine Nüsse verlieren

Das Gericht entschied zugunsten des Baumbesitzers.

Dass ein Baum im Herbst auch mal Walnüsse verliert, ist ein ganz natürlicher Vorgang. Krank ist der Baum nicht gewesen und auch die Rückschnitte vom Nachbarn seien ordnungsgemäß und gärtnerisch korrekt gewesen.

Also eine ganz klare Entscheidung. Wer unter einem Nussbaum parkt, trägt ein allgemeines Risiko.

Was ist in öffentlichen Bereichen?

Ein solcher Streit unter Nachbarn ist relativ selten. Viel öfter fallen auf öffentlichen Parkplätzen oder im Straßenverkehr Äste vom Baum direkt auf ein Auto.

Wenn das im öffentlichen Verkehrsraum passiert, haftet grundsätzlich die Stadt. Die kann sich allerdings leicht entlasten. Niemand kann verlangen, dass jeder Baum in der Stadt permanent überwacht wird. Die Stadt muss nur regelmäßig kontrollieren, ob ein Baum morsch ist. Die Gefahr muss sie dann beseitigen.

Ein solcher Fall muss also in der Regel über die eigene Kaskoversicherung geklärt werden.

Das Aktenzeichen 32 C 365/17

Rechtsanwalt Thomas Kinschewski
Bildrechte: Thomas Kinschewski

Unser Experte Fast täglich werden im Gerichtssaal wichtige Urteile gesprochen, die Einfluss auf unser Leben haben können. Rechtsanwalt Thomas Kinschewski stellt jede Woche das Interessanteste in Kurzform bei MDR JUMP am Wochenende vor.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Wochenende | 03. Februar 2018 | 12:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 03. Februar 2018, 11:37 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP