Musiklegende, Sonnenbrillenträger und Weltverbesserer: Bono wird 60

Bono ist nicht nur ein Popstar, er ist auch abseits der Musik ein Promi. Allein sein Look, der vor allem durch außergewöhnliche Sonnenbrillen heraussticht, ist so unverkennbar wie seine Stimme. Ob auf der Bühne mit U2 oder als Mahner von Missständen dieser Welt: Bono kennt man einfach. Heute wird er 60 Jahre alt.

U 2
Bildrechte: Universal Music

Der Name

Der komplette Künstlername des begnadeten Sängers lautet eigentlich Bono Vox. Diesen Spitznamen bekam Paul David Hewson von seinen Mitschülern verpasst. In seiner Heimatstadt Dublin gab es nämlich einen Hörgeräteladen namens Bonavox. Das ist Latein und bedeutet so viel wie "gute Stimme". Da waren sich also schon die Klassenkameraden einig.

Die Musikerfolge

U2
Bildrechte: Universal Music/Anton Corbijn

Schon 1976 gründete Bono die Band U2, deren Ur-Mitglieder heute alle noch in der Band sind. Mit gerade mal 16 Jahren war Bono zuerst vorrangig von Punkrock inspiriert. Aber nach vier Jahren Bandbestehen präsentierten die Musiker auf ihrem Debütalbum „Boy“ schon einen ganz eigenen Sound. Der weltweite Durchbruch kam im Jahr 1987 mit dem Nummer-1-Album „The Joshua Tree“  und Singles wie „With Or Without You“ oder „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“. Bis heute sind U2 regelmäßig auf Tour und bringen neue Musikheraus.

Das Engagement

Bono und U2 haben sich schon immer sozial und politisch engagiert. Der Welthit "Sunday Bloody Sunday" beispielsweise soll an den Soldatenmarsch während der Unruhen in Nordirland erinnern. Er setzt sich seit Jahren im Kampf gegen AIDS, Hunger und Armut ein. So organisierte er zusammen mit Bob Geldof die Neuauflage des Benefizkonzertes "Live Aid" im Jahr 2005 und erreichte damit unter anderem den Schuldenerlass für die 14 ärmsten Länder der Welt. Bono ist vom internationalen politischen Parkett nicht mehr wegzudenken - wo auch immer er auftritt, setzt er sich für eine gerechtere Welt ein. Kein Wunder, dass er schon zwei Mal für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde.

Privat

Bonos zweites festes Standbein im Leben ist seine Familie. Seit fast 40 Jahren ist er mit Alison Stewart verheiratet, die beiden haben zwei Söhne und zwei Töchter. Zusammen leben sie in Killiney, einem Vorort südlich von Dublin.

Wissen to go

U 2
Bildrechte: Universal Music

Die Sonnenbrillen sind zwar sein Markenzeichen, aber er trägt sie nicht aus modischen Gründen. 2014 offenbarte Bono in einem Interview, dass er seit 20 Jahren an einem Glaukom leidet. Die Augenkrankheit ist besser bekannt als Grüner Star und schädigt den Sehnerv. Bono ist gegen Licht überempfindlich.

Aktuelle Themen von MDR JUMP