Der Sternhimmel im September 2021

Nicht nur auf der Erde wird’s so langsam herbstlich. Auch am Sternenhimmel hält der Herbst Einzug: Herbststernbilder, Tagundnachtgleiche, die letzten Sternschnuppen und mehr erwarten dich diesen Monat beim Blick nach oben.

Ein Mann auf dem Gipfel eines Berges unter dem Sternenhimmel
Bildrechte: imago images/Westend61

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und es wird zeitiger dunkel. Ideal also, um den Nachthimmel zu bewundern. Am 22. September überschreitet die Sonne den Himmelsäquator um 21.21 Uhr in südlicher Richtung, der Herbst beginnt. Tag und Nacht sind je 12 Stunden lang - die Tagundnachtgleiche tritt ein. Die Sonne geht dabei exakt im Osten auf und im Westen unter. 

Sternklare Nächte im September wahrscheinlich

Teleskop-Aufnahme des Gasplaneten Jupiter.
Bildrechte: D. Peach/Chilescope team

Oft gibt es im September die sternklarsten Nächte des ganzen Jahres. Am deutlichsten kannst du jetzt, neben dem Mond natürlich, den Planeten Jupiter sehen. Mit Einbruch der Dunkelheit steht er schon relativ hoch im Südosten. Auch sehr hell und deutlich zu sehen sind Saturn und der Abendstern Venus. Letztere versinkt aber schon kurz nach dem Dunkelwerden unterm Horizont.

Sommerdreieck und Herbstviereck

Anfang September kann man bis zum frühen Morgen immer noch das Sommerdreieck sehen, und zwar am südwestlichen Himmel. Das Dreieck ist eine Konstellation aus drei Sternen der Sternbilder Leier, Schwan und Adler. Auch das Herbstviereck ist kein eigenständiges Sternbild, sondern setzt sich aus vier hellen Sternen zusammen: drei davon gehören zu Pegasus - dem Leitsternbild des Herbsthimmels. Der vierte Stern gehört zu Andromeda.

Wann ist die beste Beobachtungszeit?

Besonders gut sehen kannst du Drei- und Viereck und mit ein bisschen Glück auch noch ein paar Sternschnuppen rund um Neumond (7.9.) – klarer Himmel vorausgesetzt. Am 21. September, also kurz vor Tagundnachtgleiche haben wir dann wieder Vollmond.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP - Am Wochenende | 05. September 2021 | 09:45 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP