Apfel "Hoch 2" - Getrocknet und kalt
Bildrechte: MDR JUMP/Robin Pietsch

Getrocknet & kalt Apfel „hoch2“

Spitzenkoch Robin Pietsch aus Wernigerode verrät, was ihr aus Herbstobst tolles zaubern könnt - und das ohne großen Aufwand. Getrocknete Apfelscheiben und Apfel-Granitée zum Beispiel!

Apfel "Hoch 2" - Getrocknet und kalt
Bildrechte: MDR JUMP/Robin Pietsch

Zutaten für 2 Portionen:

10 Äpfel
2 Zitronen
100g Puderzucker
2 cl. Apfelbrand


Zubereitung:

1 Apfel im Ganzen in 1mm dick/dünne Scheiben schneiden. Saft einer Zitrone und 1 EL Puderzucker verrühren und damit die Apfelscheiben bestreichen. Auf einem Backblech mit Silpatmatte verteilen und bei 40 Grad eine Nacht im Ofen trocknen.

Für das Granitée:
8 Äpfel entsaften, den Saft mit Zitronenabrieb und Zitronensaft, Apfelbrand und dem restlichen Zucker abschmecken. In eine hohes, flaches Gefäß geben und im Tiefkühler gefrieren lassen. Ist das Eis gefroren mit einem Löffel nach und nach die Oberfläche entlang kratzen, bis das Eis eine Schneeartige Konsistenz hat.

Zuletzt aktualisiert: 30. Oktober 2018, 10:33 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP