Wichtiges Ehrenamt: So werden Rehkitze gerettet

Landwirtschaftliche Maschinen sind eine Gefahr für Rehkitze. Immer wieder werden die Tiere bei Mäharbeiten verletzt oder sogar getötet. Ein wichtiges Ehrenamt schützt die jungen Tiere.

Rehkitz im Gras
Bildrechte: IMAGO/xblickwinkel/McPHOTO/R.xMuellerx

Der Frühling ist für Rehkitze eine besonders gefährliche Zeit. Die jungen Tiere werden von ihren Müttern in hohen Wiesen versteckt. Doch gerade dort ist es für sie teilweise sehr gefährlich. Die Gefahr droht durch Maschinen aus der Landwirtschaft. Dazu gehören Landwirtschaftliche Maschinen, die Gras mähen, um Heu zu machen. Immer wieder werden Rehkitze bei diesen Arbeiten verletzt oder getötet.

Traktor mit zwei Mähwerken mäht Gras
Gefährlich für Rehkitze: Ein Mähdrescher bei seiner Fahrt über ein Feld. Bildrechte: IMAGO / Countrypixel

Freiwillige retten Rehkitze

Die kleinen Rehkitze sind in den hohen Gräsern sehr schlecht zu sehen. Viele Tierschutzvereine haben es sich zur Aufgabe gemacht, die kleinen Tiere zu retten. Darunter zum Beispiel der Tierschutzverein Freyburg mit der Kitzrettung Unstruttal. Einer der freiwilligen Helfer ist Max Enders. Er ist oft schon früh am Morgen unterwegs, um Rehkitze zu schützen. Dazu fahren die Freiwilligen an Felder, an denen Landwirte an diesem Tag die Grünflächen mähen wollen. Im Gespräch mit MDR JUMP sagte er:

Es ist eine große Sache, wenn wir früh um drei rausmachen. Dann kommt der Sonnenaufgang, man findet drei, vier oder fünf Kitze.

Max Enders, Kitzrettung Unstruttal

Teure Technik im Einsatz

Oft wird für die Kitzrettung dann teure Technik eingesetzt. Drohnen mit Wärmebildkameras fliegen über die Felder.

Alle kleinen Kitze leuchten durch ihre Körperwärme rot auf unserem Bildschirm.

Max Enders, Kitzrettung Unstruttal

Wenn ein Rehkitz entdeckt wurde, wird es entweder vom Feld gebracht, oder die Landwirte werden mit Absperrungen auf sie aufmerksam gemacht.

Rehkitzrettung Unstruttal: Drei Frauen und vier Männer stehen zusammen in der Natur an einem Tisch mit zwei Tablets
Rehkitzrettung Unstruttal: Mit Technik wird nach Rehkitzen gesucht. Bildrechte: MDR/Marie-Luise Luther

Freiwillige gesucht

Wer auch ehrenamtlich Rehkitze retten möchte, muss früh aufstehen können und motiviert sein. Ansonsten steht dieser wichtigen Aufgabe nicht viel im Weg. Regionale Tierschutzvereine oder auch Tierschutzbeauftragte vermitteln die Kontakte.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Wochenende | 10. April 2021 | 11:10 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP