Rammstein: Darauf können sich Fans freuen!

Die Corona-Krise hat auch die Pläne von Rammstein gehörig durcheinander gewirbelt. Inzwischen sind die neuen Tour-Daten bekannt. Aber das ist nicht die einzige Neuigkeit!

Paul Landers, Till Lindemann und Richard Kruspe
Bildrechte: imago images / Christian Thiel

Das Jahr 2020 hat auch für Rammstein alles durcheinander gewirbelt. Ursprünglich war eine große Tour geplant - die musste aus bekannten Gründen abgesagt werden.

Allerdings haben die Musiker um Frontmann Til Lindemann die ungeplante Freizeit intensiv genutzt. Im Videopodcast "Rodeo Radio – Die BossHoss Rock Show" hat Rammstein-Schlagzeuger Christoph Schneider erzählt:

Wir haben uns getroffen und wir arbeiten an Songs. Wir wollen an Songs arbeiten. Aber ob das eine Platte wird, das weiß keiner.

Das lässt doch aber zumindest hoffen. Schließlich arbeitet man nicht an Songs, um sie am Ende in der Schublade verschwinden zu lassen.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Feierabendshow | 16. Juni 2020 | 15:27 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP