Rammstein-Frontmann Till Lindemann und Zaz machen gemeinsame Sache

Rammstein und französischer Chanson – wie passt das wohl zusammen? Was im Moment noch Gerüchte sind, könnte uns bald überraschen – denn Zaz und Till Lindemann basteln offenbar an einem gemeinsamen Projekt.

Till Lindemann
Bildrechte: imago/ITAR-TASS

Die französische Nouvelle-Chanson-Sängerin Zaz will im Herbst ein neues Album herausbringen. Darauf soll es einen Song geben, den sie gemeinsam mit Rammstein-Frontmann Till Lindemann gemacht hat, schreibt das Musikmagazin "Rolling Stone".

Bestätigt sind die Gerüchte noch nicht, aber es wird gemunkelt, dass Lindemann im Track "Le jardin de larmes", übersetzt: "Der Garten der Tränen" auftaucht. Das neue Zaz-Album "Isa" soll am 22. Oktober erscheinen, kündigte die 41-Jährige Französin bei Instagram an.

Wie der Rolling Stone weiter schreibt, soll es auch ein gemeinsames Musikvideo geben. Dafür sei der Berliner Till Lindemann im Juli nach Usbekistan gereist. Es werde vermutet, dass der Zaz-Lindemann-Song schon vor dem offiziellen Release des Albums als Single erscheinen könnte.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 31. August 2021 | 22:27 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP