Vom roten Teppich aufs Wahlplakat - diese Promis gingen in die Politik

Man kennt sie von Leinwänden, aus dem Radio oder vom roten Teppich. Einige Promis gingen aber weiter und versuchten sich in der Politik. Darunter nun auch Ex-Dschungelkönigin Maren Gilzer.

Arnold Schwarzenegger
Bildrechte: imago/Eastnews

Sie waren Schauspieler, Musiker oder Autoren. Mit Politik hatten sie nicht viel zu tun. Trotzdem schafften es einige Prominente in hohe politische Ämter auf der ganzen Welt. Auch Ex-Dschungelkönigin Maren Gilzer will dies nun tun.

Als "Buchstaben-Fee" wurde Maren Gilzer in der Sendung "Glücksrad" bekannt. Im Anschluss spielte sie 16 Jahre lang in der ARD-Sendung "In aller Freundschaft" die Rolle der Krankenschwester Yvonne, bis sie im Jahr 2015 zur Dschungelkönigin der Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gekürt wurde. Nun möchte die 61-jährige Bürgermeisterin in Brandenburg, genauer in Oberkrämer, werden.

Promis in der Politik

Doch nicht nur Maren Glizer verschlägt es in die Politik. Schon vor ihr wagten viele andere Prominente aus Deutschland und der Welt diesen Schritt.

Diese Promis gingen in die Politik

Boxer Vitali Klitschko vor einem Podium in der Wahlkampf Arena
Als Boxer bekannt unter dem Namen "Dr. Eisenfaust". Seit 2013 ist Vitali Klitschko in der Politik aktiv. 2014 wurde er zum Bürgermeister von Kiew gewählt. Bildrechte: imago/future image
Boxer Vitali Klitschko vor einem Podium in der Wahlkampf Arena
Als Boxer bekannt unter dem Namen "Dr. Eisenfaust". Seit 2013 ist Vitali Klitschko in der Politik aktiv. 2014 wurde er zum Bürgermeister von Kiew gewählt. Bildrechte: imago/future image
Ex US-Präsident Donald Trump an einem Rednerpult
Ursprünglich bekannt aus dem Baugewerbe, wurde Donald Trump im Jahr 2016 zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt. Bildrechte: imago/everett collection
Arnold Schwarzenegger an einem Podium beim Reden
Er ist eines der wohl berühmtesten Beispiele für Prominente, die in die Politik gehen. Arnold Schwarzenegger kandidierte 2003 für das Amt als Gouverneur von Kalifornien. Bis 2011 hatte er das Amt inne. Bildrechte: imago/future image
Rapper Kanye West bei einer Rede in den USA am Rednerpult
Der US-Rapper und Mann von Kim Kardashian, Kanye West verkündete 2020 kurz vor den US-Wahlen seine Kandidatur zum Präsidenten. Bildrechte: imago/UPI Photo
Sängerin Vicky Leandros vor einem Buzzer, den sie dabei ist zu drücken.
Auch die griechische Sängerin Vicky Leandros machte einen Ausflug in die Politik. 2006 wurde sie zur Vizebürgermeisterin von Piräus gewählt. Bildrechte: imago/A Press
Dolly Buster auf dem Sofa einer Talkshow
2004 kandidierte die Ex-Pornodarstellerin Dolly Buster für eine tschechische Partei bei der Wahl für das Europaparlament. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
US-Schauspielerin Cynthia Nixon beim Wahlkampf in New York
Auch die US-Schauspielerin Cynthia Nixon, bekannt durch ihre Rolle in der Serie "Sex and the City", wollte in die Politik. Im Jahr 2018 kandidierte sie für die demokratische Partei als Gouverneurin von New York. Bildrechte: imago/ ZUMA WIRE
Portrait von Schauspieler Clint Eastwood
Schauspieler Clint Eastwood ist bereits seit vielen Jahren politisch aktiv. 1986 wurde er zum Bürgermeister seines Heimatortes Carmel gewählt. Bildrechte: imago/ZUMA WIRE
Alle (8) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 10. Januar 2022 | 21:20 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP