One World: Lady Gaga holt Weltstars zu größtem Streamingfestival

Zuletzt aktualisiert: 18.04.2020 | 20:46 Uhr

Nachdem unzählige Musiker bereits Konzerte aus ihren Wohnzimmern gegeben haben, fand an diesem Samstag (18.4.) das erste weltweite Streamingfestival statt. Das Lineup von „One World: #TogetherAtHome“ vereinte dabei Stars aus verschiedensten Ländern, die man sonst auf keinem Festival zusammen erleben könnte. Mitorganisiert wurde das Konzertspektakel von Lady Gaga. Auf jumpradio.de seid ihr live mit dabei gewesen!

Hier nochmal ansehen

Diese Stars sind dabei

Neben Lady Gaga selbst treten viele namenhafte Stars auf. Musiklegenden wie Elton John, Stevie Wonder oder Annie Lennox von den Eurythmics geben sich die Klinke in die Hand. Daneben gibt es modernen Pop von Billie Eilish, Pharrell Williams, Jennifer Lopez oder Chris Martin von Coldplay. Rockfans freuen sich auf Green-Day-Sänger Billie Joe Armstrong. Klassik kommt vom chinesischen Starpianisten Lang Lang. Celine Dion sorgt für Schmusestimmung. Und Michael Bublé bringt den Swing ins Festival. Mehr Künstler stehen auf dem offiziellen Festivalbanner:

So läuft das One World Festival ab

Am Samstag ab 20 Uhr (deutscher Zeit) sollen verschiedenste Livekonzerte gespielt werden. Ab 2 Uhr morgens beginnt dann eine zweitsündige TV-Show, moderiert von den Late-Night-Show-Stars Jimmy Fallon, Jimmy Kimmel und Stephen Colbert. Auch viele andere Promis werden dabei sein: Topmodel Heidi Klum, David und Victoria Beckham oder Schauspieler wie Sarah Jessica Parker, Matthew McConaughey, Samuel Jackson und Jack Black. Der mehrstündige Livestream möchte Unternehmen und Regierungen dazu aufrufen, Geld an die Solidaritätsfonds der WHO zu spenden.

Wo kann ich das Festival sehen?

Das One World Festival wird in allen gängigen sozialen Netzwerken gestreamt (Facebook, Instagram, YouTube, Twitter). Ihr müsst aber nicht lange suchen. Auch hier auf jumpradio.de seid ihr natürlich live mit dabei.

Aktuelle Themen von MDR JUMP