Neues Metallica-Album ab Freitag

Ein Lebenszeichen von Metallica: Die Band aus San Francisco meldet sich am Freitag mit einem neuen Album.

Live-Konzert in Leipzig
Bildrechte: MDR JUMP/Alexander Jung

20 Jahre nach dem ersten S&M-Album standen Metallica damals wieder mit dem San Francisco Symphony Orchestra auf der Bühne. Hetfield hat die Zeit in der Klinik mittlerweile überstanden und die Therapie abgeschlossen und die Band bringt nun ein Live-Album mit Aufnahmen von diesen beiden Konzerten heraus: S&M2.

Hits mit Orchester

Für die Neuauflage hat die Band aber nicht nur die alten Songs vom S&M-Album neu eingespielt, sondern auch Songs, die erst in den letzten 20 Jahren entstanden sind. Auch die bekommen mit dem Orchester nochmal zusätzliche Dramatik. Natürlich haben sich Metallica beim Konzert aber auch nicht nehmen lassen, ihre Hits zu spielen.

Mit dem Live-Album lässt sich auf jeden Fall gut die Zeit bis zu einem richtigen neuen Album verkürzen. Immerhin hätten die vier die Corona-Krise genutzt, um per Videoschalte an neuem Material zu arbeiten, erzählte Schlagzeuger Lars Ulrich im Juni in einem Interview.

Das neue Album könnt ihr am Mittwoch (2.9.) auf unserem MDR JUMP-Facebookprofil gewinnen.

Aktuelle Themen von MDR JUMP