"Kevin - Allein zu Haus": Wann wird die Neuverfilmung veröffentlicht?

Es ist der Klassiker unter den Weihnachtsfilmen: "Kevin - Allein zu Haus" bekommt nun eine Neuverfilmung. Und die soll bereits in diesem Jahr erscheinen.

Filmszene: Kevin - Allein zu Haus
Der Klassiker "Kevin - Allein zu Haus" bekommt eine Neuverfilmung. Bildrechte: imago images / United Archives

Der achtjährige Kevin wird zu Weihnachten vergessen - er ist allein zu Haus. Der Film aus dem Jahr 1990 ist zum Kult geworden. Er zählt als einer der erfolgreichsten Comedy-Filme, die es je gab. Während der Hauptdarsteller Macaulay Culkin längst erwachsen ist, gibt es bald eine Neuverfilmung des beliebten Filmes. Allerdings ohne den einstigen "Kevin".

Klassiker neu verfilmt

Viele Filme, die als Klassiker bezeichnet werden können, bekommen Jahre nach der Veröffentlichung eine Neuverfilmung. Das passiert jetzt auch mit "Kevin - Allein zu Haus". Der Klassiker heißt im Englischen "Home Alone". An die Anlehnung dieses Titels heißt die Neuverfilmung dann "Home Sweet Home Alone". In der neuen Version wird Max Mercer allein zu Hause zurückgelassen. Gespielt wird dieser von Archie Yates. Auch er muss das Haus vor Eindringlingen beschützen, während die restliche Familie Weihnachten in Japan verbringt.

Archie Yates
Er spielt den neuen "Kevin": Archie Yates verkörpert Max Mercer. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire / AMPAS

Pünktlich zu Weihnachten

Ab dem 12. November soll die neue Version beim Streaming-Anbieter "Disney+" zu sehen sein. Das berichtet das Online-Magazin "Variety".

Aktuelle Themen von MDR JUMP