Minions-Invasion in Sachsen

Zuletzt aktualisiert: 08.02.2019 | 12:34 Uhr

Im Winter einen Schneemann bauen? Das kann ja jeder. In Kottmarsdorf im Landkreis Görlitz steht jetzt die wohl kreativste Schneeskulpturen-Familie in ganz Mitteldeutschland.

Rocco Häschke hat auf seinem Grundstück viele verschiedene Schnee-Minions gebaut. Die Zutaten für die niedlichen Figuren sind Schnee, Sprühfarbe und ein Gemisch aus Wasser und Asche. Der 29-Jährige hat bereits viele Fans. Denn nicht zum ersten Mal wird er mit Schnee kreativ. Schon im vergangenen Jahr waren in seinem Garten weihnachtliche Figuren zu bestaunen.

Die Figuren werden zum Star auf Instagram

Nicht die ersten Schnee-Minions

Schon vor zwei Jahren hat ein Schnee-Minion aus Ostsachsen Schlagzeilen gemacht. In Bühlau bei Großharthau hatte ein Minion-Fan aus nassem Pappschnee eine ähnliche Skulptur gebaut.

Minios als Schneemann
Bildrechte: Julian Merkler

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Feierabendshow | 07. Februar 2019 | 14:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. Februar 2019, 12:36 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP