Till Lindemann - Sänger der Band Rammstein - im Pyroregen.
Bildrechte: imago images / ITAR-TASS

Rammstein 2.0: Lindemann soll mit neuem Album auf Tour kommen

19.09.2019 | 11:10 Uhr

Till Lindemann - Sänger der Band Rammstein - im Pyroregen.
Bildrechte: imago images / ITAR-TASS

Obwohl Rammstein nächstes Jahr von Mai bis August den zweiten Teil ihrer Stadion-Tour spielen, hat Sänger Till Lindemann scheinbar noch nicht genug. Mit seinem Zweitprojekt „Lindemann“ möchte er angeblich auch im nächsten Jahr auf die Bühne. Laut der Homepage Metal1.info ist im Internet ein Werbebanner aufgetaucht, der eine Europa-Tournee für das Jahr 2020 ankündigt. Eine offizielle Bestätigung hierfür steht allerdings noch aus.

Fakt ist, das das zweite „Lindemann“-Album am 22. November erscheint und auf den Titel „F & M“ hört. Die erste Single daraus heißt „Steh auf“ und ist bereits erhältlich.

Hinter dem Projekt „Lindemann“ steht neben Sänger Till der Multiinstrumentalist Peter Tägtgren. Klangliche Parallelen zu Rammstein sind nicht abzustreiten. Während auf dem „Lindemann“-Debüt „Skills In Pills“ noch deutsche und englische Texte gemischt worden, singt Till Lindemann nun zumindest in „Steh auf“ komplett in seiner Muttersprache.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 19. September 2019 | 22:35 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. September 2019, 11:10 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP