Last Christmas ultrascharf - So realistisch sahen die 80er noch nie aus

17.12.2019 | 10:51 Uhr

Wham
Bildrechte: imago images / United Archives International

"Last Christmas" ist einfach nicht tot zu kriegen. Auch 35 Jahre nach dem Erscheinen ist der Song immer noch der Pop-Weihnachtshit schlechthin. Und auch das Video dazu, in dem eine Gruppe Freunde um die beiden Wham!-Mitglieder George Michael und Andrew Ridgeley einen Skiausflug macht macht, ist Kult.

Das Plattenlabel hat dem Clip jetzt sogar eine Frischzellenkur verpasst und das Video mit modernster Technik restauriert.

Das Ergebnis sieht richtig gut aus, aber auch ein wenig seltsam. Mit der perfekten Bildqualität wirkt es fast , als wäre das Video nochmal mit Schauspielern nachgestellt worden, die den Wham!-Mitgliedern ähnlich sehen. Wenn man sich die Originalfassung ansieht, merkt man aber schnell: Es ist doch das gleiche Video.

Einiger Kritiker frotzelten immerhin, dass man jetzt endlich die Gesichter der Schauspieler erkennen kann. Die unrestaurierte Fassung mit ihren unscharfen Bildern hat dabei trotzdem ihren ganz eigenen Charme. Und der Song bleibt so oder so der schönste, beste, nervigste Weihnachtsohrwurm aller Zeiten.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 17. Dezember 2019 | 22:15 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP