#dasbewegtmich: Der Fachkräftemangel in Thüringen

18.10.2019 | 11:37 Uhr

Uwe aus Gera interessiert besonders der Fachkräftemangel. Er ist der Meinung: Es braucht noch viel mehr Fachkräfte, die nach Thüringen kommen müssen. Uwe ist Geschäftsführer einer Druckerei in Gera, die Bücher, Landkarten und Zeitschriften herstellt.

Portät von Uwe 1 min
Bildrechte: MDR JUMP

MDR JUMP Fr 18.10.2019 10:39Uhr 00:42 min

https://www.jumpradio.de/thema/landtagswahl-thueringen-das-bewegt-mich-fachkraeftemangel-102.html

Rechte: MDR JUMP

Video

Nach der letzten Herbstumfrage sind bei Thüringens Unternehmen 100.000 Stellen nicht besetzt. Bis 2030 könnten 300.000 Arbeitskräfte fehlen, so das zuständige Ministerium. Aktuell fehlen zudem rund 1.600 Lehrlinge.

Thüringen muss attraktiver werden

Mit Schuld an den Lücken sei die Politik seit der Wiedervereinigung, so der Deutsche Gewerkschaftsbund (Bezirk Hessen-Thüringen). Thüringen habe jahrelang eine Niedriglohnpolitik gefahren. Aktuell zahle nur jede fünfte Firma nach Tarif. Zudem sei die öffentliche Infrastruktur vernachlässigt worden, also Nahverkehr und Bahnverbindungen etwa. Auch das hält Menschen ab, für Lehrstelle oder Arbeit nach Thüringen zu ziehen.

Auszubildende in einer Berufsschule.
Bildrechte: imago/Rust

In den letzten Jahren seien zumindest ein paar richtige Schritte gemacht worden, loben die Gewerkschaften: Landesaufträge dürfen nur Firmen bekommen, die Tariflöhne zahlen. Für Lehrlinge gibt es seit letztem Jahr das Ausbildungsticket, damit können Azubis für 50 Euro im Monat Bahn und einige Busse nutzen.

Immer mehr Fachkräfte aus dem Ausland

Zudem arbeitet der Freistaat mit Gewerkschaften und Wirtschaft zusammen an Lösungen, in der "Allianz für Berufsbildung und Fachkräfteentwicklung". Darüber werden etwa Langzeitarbeitslose qualifiziert oder Azubis und Fachkräfte aus dem Ausland angeworben. Das ist in Thüringen schon jeder Zwanzigste, so die Arbeitsagentur.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP - Feierabendshow | 21. Oktober 2019 | 14:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019, 11:37 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP