Hitzewelle: Wie lange bleibt es noch heiß?

Die Hitze hat Mitteldeutschland fest im Griff. Auch wenn es derzeit vielerorts immer wieder zu heftigen Gewitterschauern kommt: Eine Abkühlung ist nicht in Sicht.

Blumen und Gras auf einer Wiese, darüber der blaue Himmel mit Sonnenschein
Bildrechte: MDR/Mayte Müller

Schlammlawine in Radebeul, Überflutungen im Erzgebirge und in Mittelsachsen: Diese Schlagzeilen sind die wohl heftigsten negativen Auswirkungen des derzeitigen Wetters. Ein Unwetter hat über weiten Teilen Sachsens gewütet. Und das Wetter hat eine weitere negative Seite: Absolute Trockenheit. Die hohen Warnstufen 4 bis 6 sind in vielen Regionen ausgerufen worden. Zum Beispiel auch in Teilen Thüringens oder in Sachsen-Anhalt in Salzwedel, Stendal und im Jerichower Land.

Ein Schild weist die Waldbrandgefahrenstufe 5 aus.
Bildrechte: dpa

Trockenheit sorgt für Wasserprobleme

In den Talsperren ist immer weniger Wasser. Dadurch ist teilweise auch das Trinkwasser knapp. In Lauenau in Niedersachsen mussten die Bewohner daher zeitweise aus Tankfahrzeugen versorgt werden. Auch bei uns in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird immer weniger Wasser gespeichert. Auch die Lage an den Flüssen ist teilweise dramatisch. Zum Beispiel verliert die Spree jeden Tag etwa vier Zentimeter Wasser. Durch die Hitze sind auch Blaualgen in Gewässern ein Problem. Mittlerweile gelten für die Koberbachtalsperre und die Talsperre Bautzen Badewarnungen, weil beim Kontakt Haut- und Schleimhautreizungen auftreten können.


Gegen die Hitze gibt es einige Tipps: Diese Life-Hacks verschaffen Abkühlung bei der Hitze.


Wie geht es weiter?

Auch wenn es immer wieder zu starken Gewitterschauern kommt: Warm bleibt es dennoch. Grit Krämer aus dem MDR Wetterstudio sagt: „Diese Schauer und Gewitter bringen nicht wirklich Abkühlung“. Noch bis zum Wochenende bleibt es auf jeden Fall heiß. Wie es denn weiter geht, kann noch nicht sicher vorausgesagt werden. Aber:

Ein Ende der Hitze ist noch nicht in Sicht.

Grit Krämer, MDR Wetterstudio

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Wetter | 11. August 2020 | 15:03 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP