Helden des Jahres 2017 Tina Witkowski engagiert sich für Kinder aus Halle

Immer nur reden und nichts machen, das ist nichts für Tina Witkowski aus Halle. Sie hat den Verein Kahuza ins Leben gerufen und kümmert sich um Kinder aus Halle. Für ihr Engagement gab's dieses Jahr die Goldene Henne.

Eine Frau zeigt mit einer Hand auf Postkarten an der Wand und lächelt in die Kamera. 2 min
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Wenn mir einer sagt 'Frau Witkowski, das geht so nicht und das darf man nicht, und dies und jenes', sage ich mir immer 'das soll doch für die Kinder sein'. Ich mach das ja nicht aus Langeweile. Oder weil mir da jemand sagt: Das darf nicht sein. Also finde ich Wege, wie man es machen kann!

Für ihr Engagement hat Tina Witkowski dieses Jahr die Goldene Henne in der Kategorie Charity bekommen. Sich auf dem ausruhen, was schon geschafft ist, ist allerdings nichts für Tina. Das "Kahuza" soll ein weiteres, neues Haus bekommen. Allerdings fehlt dafür noch das Geld. 24.000 Leute, die 25 Euro spenden, wären da eine große Hilfe, sagt Tina Witkowski.

Helden des Jahres 2017
Bildrechte: Colourbox.de/MDR JUMP

Dieses Thema im Programm MDR JUMP | MDR JUMP am Nachmittag | 24. Dezember 2017 | 15:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. Dezember 2017, 23:59 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP