Ein Gärtner stutzt Hecken.
Bildrechte: IMAGO

Ab 1. März: Hecken schneiden verboten

26.02.2019 | 16:30 Uhr

Wer als Hobbygärtner noch seine Hecken schneiden möchte, sollte sich beeilen. Ab 1. März gilt nämlich erstmal Schnippel-Verbot, damit brütende Vögel nicht gestört werden.

Ein Gärtner stutzt Hecken.
Bildrechte: IMAGO

Sträucher und Hecken sind die Lebensstätten von Vögeln und anderen Tieren. Deren Lebensraum darf nicht einfach so zerstört werden; die Bruträume der Vögel müssen geschützt werden. Deswegen dürfen laut dem Bundesnaturschutzgesetz (§39) Hecken, Gebüsche und andere Gehölze vom 1. März bis zum 30. September nicht abgeschnitten oder auf den Stock gesetzt werden. Jörg Schuboth vom Landesamt für Umweltschutz in Sachsen-Anhalt erklärt, dass das vor allem für die Vögel wichtig ist.

Wir wollen ja für die Vögel Nistmöglichkeiten haben und die brauchen auch Ruhe, jetzt wo alles auszutreiben anfängt.

Bäume, die in Haus- oder Kleingärten stehen, sind jedoch von dem Verbot ausgenommen. Viele Kommunen haben allerdings eine Baumsatzung, die eine Genehmigung verlangt, bevor man zum Beispiel einen Baum fällen möchte.

Wer sich nicht an das Bundesnaturschutzgesetz hält, kann mit einer Geldbuße bis zu 10.000 Euro bestraft werden.

Darf ich bis September kein Ästchen mehr abschneiden?

Hecken sind im Garten komplett gestutzt worden.
Diese Sträucher wurden radikal gestutzt - das ist ab dem 1. März erstmal nicht mehr erlaubt. Bildrechte: MDR JUMP

Doch das darf man, denn jederzeit ist ein schonender Form- oder Pflegeschnitt erlaubt. Nur für den radikalen Schnitt muss man dann wieder bis Herbst warten. Allerdings gilt auch beim Pflegeschnitt: Man muss sich vergewissern, dass gerade keine Vögel im Strauch brüten. Sollte das der Fall sein, muss man noch ein paar Wochen warten.

Wenn die Hecke den Verkehr gefährdet, weil sie zum Beispiel auf die Straße wuchert, muss sie sogar gestutzt werden. Jeder Gärtner ist verpflichtet darauf zu achten, dass seine Hecken nicht Gehwege und Straßen blockieren.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Nachmittag | 26. Februar 2019 | 17:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2019, 14:22 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP