Harry Potter Reunion: Harry, Hermine und Ron wieder vereint

Vor 20 Jahren flitzte Harry Potter auf seinem Besen zum ersten Mal über die Kinoleinwand. Nun feiert der Junge, der überlebt hat, das Jubiläum mit einer Reunion. Viele Stars werden dabei sein, doch ein wichtiger Name fehlt.

Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson als Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger in "Harry Potter"
Bildrechte: imago images / United Archives

Am 16. November 2001 feierte "Harry Potter und der Stein der Weisen" seine Weltpremiere. Die damaligen Kinderdarsteller Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson wurden über Nacht zu Stars. Auch wenn die "Harry Potter" Crew den Kontakt über die Jahre gehalten hat, haben wir sie schon lange nicht mehr zusammen gesehen. Das soll sich bald ändern.

Die Rückkehr nach Hogwarts

Das Streamingportal HBO Max produziert ein Wiedersehen mit den Stars des Films - der gleiche Sender, der auch die Friends-Reunion im Mai produziert hat.

Harry Potter war mein Zuhause, meine Familie, meine Welt und Hermine ist meine liebste fiktive Figur aller Zeiten! Ich schaue mir jetzt meine Darstellerkollegen an und bin einfach so stolz darauf, was für ein Mensch jeder von ihnen geworden ist. Ich bin stolz, dass wir so nett zueinander waren und uns gegenseitig unterstützt haben.

Schreibt Hermine-Darstellerin Emma Watson auf ihrem Instagram-Profil und bedankt sich auch bei den Fans, ohne die es "Harry Potter nicht geben würde". Sie freut sich schon alle ihre Kollegen und Kolleginnen zu sehen und davon werden einige dabei sein. Doch bei der Liste der Teilnehmer fehlt ein wichtiger Name.

Autorin J.K. Rowling wird nicht dabei sein

Das Reunion Special mit dem Namen "20. Jubiläum von Harry Potter: Rückkehr nach Hogwarts" (Original: "Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts") soll am 01. Januar 2022 auf HBO Max erscheinen. Ob und wann das Special hierzulande verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Fans dürfen sich auf sehr viele bekannte Gesichter freuen.

Harry Potter Reunion: Diese Stars sind dabei

Daniel Radcliffe als Harry Potter mit Eule
Hauptdarsteller Daniel Radcliffe darf bei der Reunion natürlich nicht fehlen. Bildrechte: imago images / United Archives
Daniel Radcliffe als Harry Potter mit Eule
Hauptdarsteller Daniel Radcliffe darf bei der Reunion natürlich nicht fehlen. Bildrechte: imago images / United Archives
Rupert Grint als Ron Weasley
Ron Weasley, gespielt von Rupert Grint, ist im Film der beste Freund von Harry Potter. Eine Reunion ohne ihn wäre also unvorstellbar. Bildrechte: imago images / ZUMA Press / Armando Gallo
Emma Watson, Crookshanks die Katze haltend und Rupert Grint, 2004
Und wo Ron ist, da ist auch Hermine. Hauptdarstellerin Emma Watson kann die Reunion kaum abwarten. Bildrechte: imago images / Everett Collection
Ralph Fiennes aka Voldemort
Wo Gut ist, da ist auch Böse und böser als Lord Voldemort geht's wohl nicht. Schauspieler Ralph Fiennes vertritt bei der Reunion die dunkle Seite des Films. Bildrechte: imago images/ Cinema Publishers Collection
Robbie Coltrane aka Rubeus Hagrid
Rubeus Hagrid, der Schlosshüter der Ländereien von Hogwarts ist wohl das genaue Gegenteil. Er half den drei Freunden immer aus der Patsche. Das freundliche Gesicht von Robbie Coltrane wird bei der Reunion über unsere Bildschirme flackern. Bildrechte: imago images/ Ronald Grant
Evanna Lynch als Luna Lovegood
Auch Evanna Lynch, die Luna Lovegood gespielt hat ist dabei. Bildrechte: imago images / Prod.DB
Helena Bonham Carter aka Bellatrix Lestrange und Rupert Grint aka Ron Weasley
Bellatrix Lestrange ist die treueste Anhängerin von Lord Voldemort. Schauspielerin Helena Bonham Carter lebt ihre Rolle wohl noch und folgt Ralph Fiennes zu dieser Reunion. Bildrechte: imago images/ Cinema Publishers Collection
Gary Oldman aka Sirius Black und Daniel Radcliff aka Harry Potter
Gary Oldman spielt im Film den Paten von Harry, genannt Sirius Black. Der Schauspieler wird beim Special dabei sein. Bildrechte: imago images/ Everett Collection
Matthew Lewis als Neville Longbottom
Tollpatsch Neville Longbottom, gespielt von Matthew Lewis nimmt ebenfalls teil. Bildrechte: imago images / Prod.DB
James und Oliver Phelps als Fred und George Weasley
Die Zwillinge James und Oliver Phelps aka. Fred und George lassen sich im Film keinen Spaß entgehen. Deshalb dürfen sie natürlich auch bei dem Special nicht fehlen. Bildrechte: imago images / Prod.DB
Mark Williams aka Arthur Weasley
Mark Williams spielt den Vater der Weasley-Kinder Arthur Weasley und lässt seine Film-Kinder nicht alleine zur Reunion gehen. Bildrechte: imago images/ Cinema Publishers Collection
Alfred Enoch aka Dean Thomas
Dean Thomas begleitet Harry Potter als Freund durch seine Schulzeit an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Ihr könnt euch auf Schauspieler Alfred Enoch freuen. Bildrechte: imago images/ Everett Collection
Bonnie Wright als Ginny Weasley
Bonnie Wright aka. Ginny Weasley spielt im Film die kleine Schwester von Ron. Sie wird in der Reunion zu sehen sein. Bildrechte: imago images / United Archives
Tom Felton als Draco Malfoy
Einer der Bösewichte des Films, der sich am Ende nur als ängstlicher Junge entpuppt: Draco Malfoy, gespielt von Tom Felton. Bildrechte: imago images / United Archives
Imelda Staunton aka Dolores Umbridge
Bei diesem Anblick wird vielen Fans wahrscheinlich mulmig: Professorin Doloris Umbridge macht den Kindern das Leben zur Hölle. Hoffentlich ist Schauspielerin Imelda Staunton bei der Reunion freundlicher gestimmt. Bildrechte: imago images/ Cinema Publishers Collection
Alle (15) Bilder anzeigen

Die Autorin der Buchreihe J.K. Rowling wird nicht bei der Aufzeichnung dabei sein. Sie soll nur in Archivmaterial gezeigt werden. Grund ist wohl die zunehmende Kritik der Trans-Gemeinschaft an der Schriftstellerin. Doch auch ohne Rowling soll die Reunion zu einem wahren Spektakel für Fans werden. Das schreibt der Streamingservice auf seiner Seite:

Euch erwartet eine bezaubernde Making-of-Geschichte mit brandneuen ausführlichen Interviews und Cast-Gesprächen.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 18. November 2021 | 20:20 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP