ARD-Song zur Fußball-EM: Johannes Oerding und Wincent Weiss beschwören "Die guten Zeiten"

Kein Fußball-Großereignis ohne eigenen Song. Für die ARD liefern Johannes Oerding und Wincent Weiss den Sportschau-Song zur Fußball Europameisterschaft.

Die guten Zeiten“: Wincent Weiss und Johannes Oerding mit dem ARD-Song zur EURO 2020
Bildrechte: WDR/Ben Brauers

Die Wartezeit war lang, aber bald ist doch endlich wieder Fußball-EM: In 11 Städten in ganz Europa (und in Baku, das eigentlich ja in Asien liegt) rollt dann der Ball. Eigentlich sollte die EM schon letztes Jahr stattfinden, wegen der Corona-Pandemie musste sie allerdings verschoben werden.

Immerhin, den Fans von Wincent Weiss und Johannes Oerding hat die Verschiebung Glück gebracht. Die beiden Stars liefern nämlich für die ARD den offiziellen Sportschau-Song zur EM. Für die beiden eine Herzensangelegenheit:

Es liegt dieses ganz besondere Gefühl in der Luft, das wir alle mit der EM verbinden. Sommer - Leichtigkeit - Zusammenhalt. Nach Monaten von notwendiger Zurückhaltung und Einschränkungen können wir uns endlich wieder auf gemeinsame Momente freuen, auf ein erstes Aufatmen.

Die beiden sagen, ihr Song feiere genau das: Die Freude und das Gefühl, für etwas gemeinsam zu brennen. Also perfekt für eine Fußball-Europameisterschaft.

"Die guten Zeiten" ist bereits auf dem letzten Album "Vielleicht Irgendwann" von Wincent Weiss erschienen. Ab Freitag wird das Lied als offizieller Sportschau-Song zur EM auch bei MDR JUMP im Radio zu hören sein.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP AM ABEND | 27. Mai 2021 | 22:40 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP