Friede, Freu(n)de, Eierkuchen mit Sammy Amara

Jeden Sonntag verabredet sich MDR JUMP-Moderatorin Sissy Metzschke mit einem Gast zum gemütlichen Frühstück. Dieses Mal ist Sammy Amara in der Show.

Friede, Freu(n)de, Eierkuchen: Sammy von den Broilers
Bildrechte: MDR JUMP / Robert Eikelpoth

Sammy Amara ist der Frontmann der Rockband Broilers. Die Bandmitglieder machen schon mehr als 20 Jahre gemeinsam Musik und landen mit ihren Alben inzwischen regelmäßig auch in den Charts. Für Sammy spielen Sport und Bewegung eine große Rolle. Um sich fitzuhalten, läuft er zur Zeit immer zur Bandprobe. Die eine Stunde Weg könne er auch für Bürokram am Telefon nutzen, sagt er.

Das tut mir gut. Und ich pumpe zu Hause. Ich war seit Anfang der Pandemie nicht mehr im Fitnessstudio. Das hat sich nicht richtig angefühlt. Aber pumpen ist wichtig.

Sammy frühstückt die ganze Woche ganz brav und gesundheitsbewusst Quark, den er mit Wasser aufschlägt, und mit Haferflocken und Apfel anreichert. Am Sonntag wird dann aber geschlemmt – mit einem Eierfrühstück.

Im Interview mit Sissy Metzschke zeigt sich Rocker Sammy als großer Weihnachtsfan. Die Band ist gerade mit ihrem neuen Album „Santa Claus“ unterwegs und spielt dafür ein Dutzend kleine, feine Konzerte für die Fans.

Die Broilers auf Weihnachtstour mit "Santa Claus"
Bildrechte: Robert Eikelpoth

Wenn ich zu Hause bin, wird auch kräftig geschmückt! Und wir haben einen Plastikweihnachtsbaum. Den haben wir schon lange. Der ist sehr klein.

Gemeinsam Backen mit der Familie klappt dagegen so gar nicht.

Ich bin da schlecht und hab auch kein Interesse an Backen. Das versteh ich auch nicht als kulinarische Kunstform, weil ich so gar kein Süßer bin.

Höchstens beim Zocken an der Playstation werden auch mal Süßigkeiten verputzt. Für Euch hat Sammy ein eher ungewöhnliches Rezept mitgebracht:

Muscheln und Pommes á la Sammy Amara:

Das braucht ihr:

  • Pommes
  • Muscheln
  • 400ml Weißwein
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Suppengrün
  • 100ml Brühe
  • Mayonnaise

Und so geht's:

  1. Muscheln waschen und säubern. Wenn die schon offen sind oder die Schale beschädigt ist, aussortieren.
  2. Etwas Olivenöl in den Topf, Knoblauch und Zwiebeln dazu.
  3. Wenn die etwas angeschwitzt sind, Suppengrün dazugeben.
  4. 200ml Weißwein und 100ml Brühe dazugeben.
  5. Muscheln in den Topf geben.
  6. Fünf bis zehn Minuten kochen lassen.
  7. Inzwischen Pommes wie gewohnt zubereiten.
  8. 200ml Weißwein nachgießen und kurz aufkochen lassen.
  9. Muscheln die aufgehen, sind gut. Nur die werden gegessen.
  10. Mit Pommes und Mayo servieren!

Dieses Thema im Programm Friede, Freu(n)de, Eierkuchen | 05. Dezember 2021 | 10:00 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP