Saison verlängert: Diese Freibäder haben jetzt noch geöffnet

Ein Hochdruckgebiet beschert uns noch ein paar warme Spätsommertage: Bis zu 30 Grad können es in der kommenden Woche werden. Grund genug für einige Freibäder in Mitteldeutschland noch ein bisschen länger zu öffnen.

Ein Badegast springt im Georg-Arnold-Bad in Dresden ins Wasser
Bildrechte: dpa

Bevor der Herbst bald ansteht und wahrscheinlich eher nass und grau wird, haben wir in den kommenden Tagen nochmal die Chance ganz viel Sonne auf Vorrat zu tanken. Und wem das zu heiß wird, der kann auch ins kühle Nass springen.

Jens Reick vom Freizeit- und Erlebnisbad in Bad Lauchstädt erzählt, dass das Bad natürlich noch die kommenden Tage für alles Wasserratten offen ist:

Wir haben die Saison nochmal verlängert. Bis zum 18. September haben wir täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. 20 Uhr könnte es zwar schon dunkel werden, aber wir haben noch das Bad geöffnet.

Kinder rutschen in einem Freibad
Bildrechte: IMAGO/ Westend61

Bei bis zu 30 Grad lohnt sich die Abkühlung im Wasser vom Bad Lauchstädter Bad auch.

Aktuell haben wir eine Wassertemperatur von 21 Grad. Ich denke, die Temperatur wird sich in den nächsten Tagen auch noch verbessern.

Die Corona-Einschränkungen im Bad von Jens Reik sind nur klein, erklärt er:

Kind bekommt einen Eimer Wasser übergeschüttet.
Bildrechte: imago/ZUMA Press

Bei uns ist alles geöffnet. Corona-bedingt ist im Duschbereich nur eine Dusche gesperrt. Aber die Rutsche ist geöffnet und alle anderen Attraktionen. Nur den Strömungskanal dürfen wir nicht an machen. Aber ansonsten ist alles ganz entspannt und ohne größere Einschränkungen.

Eine Auswahl der Bäder in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die noch offen haben:

Geöffnete Freibäder in Sachsen

Freibad Coswig-Kötitz

Geöffnet bis 15. September und wenn das Wetter schön bleiben sollte, wird sogar nochmal verlängert.

Romanusbad Siebenlehn

Bis zum 16. September kann man sich hier noch abkühlen.

Schreberbad in Leipzig

Das Schreberbad bleibt eine zusätzliche Woche, bis zum 13. September, geöffnet.

Freizeitbad Obercunnersdorf

Bis zum 15. September freut sich das Freizeitbad in Obercunnersdorf noch über Badegäste.

Geöffnete Bäder in Thüringen

Freibad Greußen

Das Freibad Greußen ist bis zum 15. September geöffnet.

Nordbad Erfurt

Im Nordbad springt ein Junge in Erfurt ins Wasser.
Bildrechte: dpa

Erfurts größtes Freibad hat seinen Saison-Abschluß am 20. September.

Ostbad Jena

Hier kann noch bis zum 15. September gebadet werden.

Strandbad Stotternheim

Das Strandbad ist noch bis zum 13. September geöffnet.

Geöffnete Bäder in Sachsen-Anhalt

Flämingbad in Coswig

Das Bad hat bis zum 15. September für alle Wasserratten geöffnet. Eventuell wird die Saison auch verlängert.

Heidebad Halle

Ganzjährig hat das Heidebad in Halle für Badegäste geöffnet.

Erlebnisbad Zerbst

Das Erlebnisbad beendet die Sommersaison am 14. September.

Freizeit- und Erlebnisbad in Bad Lauchstädt

Bis zum 18. September und eventuell, je nach Wetter, auch länger, kann im Freizeit- und Erlebnisbad in Bad Lauchstädt geschwommen werden.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 11. September 2020 | 06:20 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP