Ein Feuerwehrmann aus Sömmerda sammelt regelmäßig Spenden

Zuletzt aktualisisert: 06.10.2019 | 00:00 Uhr

Daniel Voigt ist ein Feuerwehrmann durch und durch. Zusätzlich zu dieser Arbeit sammelt er regelmäßig Spenden. Zum Beispiel organisiert er deshalb ein Hallenfußballturnier. Er ist eindeutig ein Macher in Mitteldeutschland.

Macher in Mitteldeutschland: Daniel Voigt aus Sömmerda 4 min
Bildrechte: MDR

Mi 02.10.2019 14:22Uhr 03:40 min

https://www.jumpradio.de/thema/macher-in-mitteldeutschland-feuerwehrmann-sammelt-spenden-soemmerda-thueringen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Daniel Voigt ist seit über 25 Jahren Feuerwehrmann und opfert seine Freizeit, um anderen Menschen zu helfen. Und dabei sucht sich der hauptberufliche Sanitäter immer neue Aufgaben.

Spenden aufgrund eines Schicksals

Jährlich veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr ein Hallenfußballturnier. Die Einnahmen daraus werden immer gespendet. Angefangen hat alles, als 2015 ein Kamerad plötzlich an den Folgen von Blutkrebs starb. Seine schwangere Frau stand schlagartig vor dem Nichts.

Und da haben wir uns hier gesagt, wie können wir auch da helfen. Es ist für uns schon schlimm, aber natürlich gar nicht greifbar gewesen, wie schlimm das für die Familie in dem Moment war.

Seit 2017 ist Daniel Vorstandsvorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr in Sömmerda. Jede freie Minute verbringt der 38-Jährige hier. 45 Mitglieder sind aktuell in seinem Team, bei etwa 300 Einsätzen pro Jahr arbeitet hier jeder am Limit, weiß auch Kameradin Susanne Mund:

Feuerwehr, das muss man leben. Das muss man erlebt haben, man muss sich wirklich dafür begeistern können. Es sind Risiken damit verbunden. Und wichtig ist die Kameradschaft.

Dank an sein Team

Seit März 2018 arbeitet die Feuerwehr auch eng mit dem Kinderhospiz Mitteldeutschland zusammen. Mittlerweile veranstaltet das Team rund um Daniel auch einen Benefizlauf. Auch hier wird das Startgeld gespendet. Insgesamt konnten so knapp 30.000 Euro gesammelt werden. Nun will Daniel aber auch mal seinem Team Danke sagen. Er plant dieses Jahr eine große Weihnachtsfeier für seine Kameraden und deren Familien.


"Mittendrin - Macher in Mitteldeutschland" ist eine Porträtreihe über Menschen, die Außergewöhnliches leisten - eben jene, die nicht lange herum diskutieren, sondern einfach anpacken. Wir stellen Menschen vor, die sich dem Allgemeinwohl verpflichtet haben und Verantwortung übernehmen - für sich, für andere, für uns alle.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP | 22. Juli 2019 | 08:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 06. Oktober 2019, 14:34 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP