Entscheidungshilfe nötig? Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl ab heute online

Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl am 26. September ist ab heute online. Er soll unentschlossenen Wählern dabei helfen, herauszufinden, mit welcher Partei ihre eigenen Ansichten am ehesten übereinstimmen.

Vorstellung des Wahl-O-Mat im Sächsischen Landtag: Wilst Du mit mir wählen gehen?
Bildrechte: dpa

Die Bundestagswahl ist diesen Monat, doch viele Wähler wissen nicht, wen sie am 26. September wählen. Und das sind dem DeutschlandTrend zufolge nicht wenige: 25 Prozent der Befragten gaben an, nicht zu wissen, wer die nächste Bundesregierung anführen solle. Bei der Frage nach der Direktwahl des Kanzlers oder der Kanzlerin zeigten sich gar 31 Prozent unentschieden. Die Bundeszentrale für politische Bildung will bei der Entscheidung helfen und schaltet heute, am 02. September, den Wahl-O-Mat frei. Vor der letzte Wahl wurde er fast 16 Millionen Mal aufgerufen.

Wie funktioniert der Wahl-O-Mat?

Das Prinzip ist sehr einfach: 38 Fragen könnt ihr auf dem Computer oder der App mit "Ja", "Nein", oder "Neutral" beantworten. Eure Meinungen werden dann mit den Standpunkten der vierzig Parteien abgeglichen, die zur Wahl antreten. Die Entwicklung des Wahl-O-Mats dauert vier bis fünf Monate. Anhand der Wahlprogramme, erarbeiten junge Wähler und Wählerinnen die Themen mit Wissenschaftlern und Politikexperten. Die daraus entstanden Thesen werden dann zu den Parteien geschickt. Die dürfen ihre Standpunkte dazu mit 500 Zeichen begründen.

Logo Wahl-O-Mat 2021
Bildrechte: Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Alle Antworten im Wahl-O-Mat sind von den Parteien selbst gegeben, man vergleicht sich dann am Ende mit den Parteien.

sagt Projektleiterin Pamela Brandt. Im Tool sind alle vierzig Parteien vertreten, die zur Bundestagswahl antreten. Kleinere Parteien haben so die Chance gesehen zu werden, so Pamela Brandt:

Viele kleine Parteien haben oft wenig Budget, um Werbung zu machen, Plakate zu kleben – der Wahl-O-Mat hat eine enorme Reichweite, um wirklich viele kleine Parteien auf einmal ins Bewusstsein zu heben.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Nachrichten | 02. September 2021 | 12:00 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP