"Ein Sommer auf Usedom" - Die schönste Insel des Ostens

Usedom gilt als Sonneninsel. Kein Wunder, dass sie Urlauber magisch anzieht. In einer vierteiligen Doku-Reihe zeigt der MDR die Insel von ihrer schönsten Seite.

Ahlbeck & Heringsdorf, Trassenheide & Koserow – diese Orte stehen für Freiheit, Sommerglück, Traumstrände und jeder Menge gutes Wetter. Mit mehr als 2.000 Sonnenstunden gilt Usedom - wie die Einheimischen stolz sagen - als die Sonneninsel.

Und Usedom hat Urlaubern noch weit mehr zu bieten, als nur schönes Wetter: Majestätische Seebrücken, malerische Fischerdörfer und das zauberhafte, naturbelassenen Hinterland. Das alles lockt Erholungssuchende schon seit mehr als einhundert Jahren auf die Sehnsuchts-Insel.

Und dieser Sommer soll für alle Usedom-Fans ein ganz besonderer werden – lange genug mussten sie warten, doch jetzt ist die Sommersaison 2020 endlich da. Sie startet anders als sonst – für Urlauber und Insulaner. Wie harmonieren Freiheitsdrang und Corona-Vorsicht, warum lässt sich Strandliebe und Sonnen-Sehnsucht nicht stoppen? In vier Episoden zeigt "Ein Sommer auf Usedom", was Urlauber und Einheimische bewegt. Und ganz nebenbei auch, wie schön Usedom eigentlich ist.

Mehr Highlights über den Sommer im Osten findest du auf unserer Übersichtsseite:

Aktuelle Themen von MDR JUMP