Deutschland, deine Chartrekorde

Das Schlagerduo Amigos hat nun offiziell mehr Nummer-1-Alben in Deutschland zu verzeichnen als die Beatles. Zwölf Mal schafften es Bernd und Karl-Heinz an die Spitze der deutschen Albumcharts. Wir blicken auf die musikalischen Spitzenreiter Deutschlands.

Frau mit Kopfhörer hört Musik
Bildrechte: Colourbox.de

Die meisten Nummer-1-Alben

Der Albumkönig von Deutschland bleibt trotz des Erfolges der Amigos Peter Maffay. 19 Mal führte er bereits mit seinen Platten die Chartspitze an. Das beinhaltet seine Studioalben, Livealben, Compilations und die Tabaluga-Alben.

Meiste Nummer-1-Singles

Bei den Singles steht ein viel jüngerer Zeitgenosse auf dem Thron. Der 25-jährige Rapper Capital Bra hat bisher mit 21 Songs die deutsche Chartspitze erklommen. Und das in nur drei Jahren. Auf Platz 2 folgen ihm die Beatles mit gerade mal 11 Nummer-1-Singles.

Die längste Zeit in den deutschen Charts

Schlagersänger Freddy Quinn hat sich insgesamt die längste Zeit in den Charts gehalten. Und das obwohl seine Blütezeit lange zurück liegt. Mitte der 50er bis Mitte der 60er hatte Freddy seine größten Erfolge. Rechnet man alle Einstiege zusammen, kommt er auf über 62 Wochen in den deutschen Charts. Zum Vergleich: Single-König Capital Bra hat sich insgesamt gerade mal 28 Wochen in den Charts gehalten.

Songautor mit den meisten Nummer-1-Hits

Dieter Bohlen hat die meisten Nummer-1-Hits geschrieben. Seine 23 Spitzenreiter schreib er für seine eigene Band Modern Talking, aber auch für Chris Norman („Midnight Lady“), Yvonne Catterfeld („Für dich“) und natürlich für die vielen „Deutschland sucht den Superstar“-Gewinner. Im Jahr 2018 wurde Dieter Bohlen vom „Manager Magazin“ auf ein Vermögen von 250 Millionen Euro geschätzt. Damit wäre er auf Platz 624 der Liste der reichsten Deutschen.

Die meisten Nummer-1-Hits in Folge

Die Disco-Band Boney M. hatte die Hitlisten der 70er voll im Griff. Ihr Produzent Frank Farian (Milli Vanilli, La Bouche, No Mercy, Michael Holm u.v.m.) hatte eben ein Händchen für Hits. Vom 13. September 1976 bis zum 14. Januar 1979 ging jede ihrer Singles an die Chartspitze. Das waren sieben Songs in Folge.

Die meisten Streams in Deutschland

Als erster Musiker überhaupt knackte der britische Sänger Ed Sheeran die Milliarden-Marke im deutschen Streaming. Kein anderer Künstler wurde in Deutschland insgesamt so oft online gehört.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 21. Juli 2020 | 21:50 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP