Rapper Cro beerdigt seine Pandamaske - Hört er auf?

In einem Clip auf seinem Instagram-Profil beerdigt Rapper Cro seine Maske und heizt damit Spekulationen an: Neues Album oder doch Karriereende?

Sänger Cro
Bildrechte: dpa

Es ist ein mysteriöser Clip, den Rapper Cro da auf seinem Instagram-Profil gepostet hat: Jemand (vielleicht erst selbst) stapft durch den Dschungel, hackt ein Loch und legt Cros legendäre Maske hinein. Dann schüttet er das Loch mit Erde zu und steckt die Buchstaben RIP in die Erde. Einziger Hashtag: #restinpeace, also Ruhe in Frieden.

Ist das das Ende von Cro? Einige Fans fürchten das zumindest: "Ok, jetzt hab ich Angst", schreibt einer von Cros Followern unter das Video. Eine andere Userin kommentiert: "Bitte sag nicht, du hörst auf!"

Andere Fans spekulieren aber auch über ein neues Album oder einen neuen Sound. Vielleicht auch mit neuer Maske, oder gleich ganz ohne. Wie Cro unter der Maske aussieht ist immerhin ein gut gehütetes Geheimnis, dass offiziell nie gelüftet wurde.

Für Aufsehen sorgte auch, dass Cro vor ein paar Tagen alle seine Instagram-Beiträge gelöscht hat und durch ein Video seiner Karrierehighlights ersetzt hat. Untertitelt war es mit "Es war mir eine Ehre". Das gleiche Video ist auch auf Cros Website zu finden. Egal, ob ein neues Album kommt oder nicht, klar ist, Cro weiß immer noch, wie er Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Aktuelle Themen von MDR JUMP