Wann kommt der 100€-Bonus für Kinder aus Hartz IV-Familien?

Eigentlich soll es für Kinder aus Hartz IV-Familien eine Bonuszahlung von 100 Euro geben. Doch die für vergangenen Dienstag angesetzte Entscheidung wurde vertagt.

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch
Bildrechte: dpa

Eigentlich sollte laut Angaben der SPD der Bonus am vergangenen Dienstag im Bundeskabinett auf den Weg gebracht werden: Eine Einmalzahlung von 100 Euro für jedes Kind aus Familien, die Hartz IV beziehen. Das Geld soll für Freizeit- und Sportaktivitäten genutzt werden können. Doch darüber wurde offenbar nicht, wie geplant, diskutiert.

Wird die Bonuszahlung blockiert?

Die SPD wirft dem Koalitionspartner - der Union - vor, die geplanten Zuschüsse zu blockieren. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil sagte dem "Spiegel": "Dass CDU und CSU hier bremsen, ist wirklich ein Armutszeugnis und ein Vorgeschmack auf das Ende der halbwegs sozialen Merkel-Union".

Bundessozialminister Hubertus Heil kündigte laut der Deutschen Presseagentur an, den Beschluss in der Kabinettssitzung in der kommenden Woche einbringen zu wollen. Die stellvertretende SPD-Fraktionschefin Katja Mast teilte der Deutschen Presseagentur mit: "Die Union verweigert 100 Euro für die ärmsten Familien Deutschlands, das geht gar nicht."


Mit Marterial der dpa.

Weitere Informationen zu Corona