Pandemie Corona-Angst: Polizei warnt vor Betrugsmaschen

Die Ausbreitung des Corona-Virus bereitet vielen Menschen Angst. Das machen sich Betrüger zu Nutze. Die Polizei berichtet von mehreren Fällen im ganzen Bundesgebiet, bei denen sich Kriminelle als Corona-Tester oder infizierte Angehörige ausgegeben haben.

von Lydia Jakobi, MDR AKTUELL

Ein Mann gibt einem Anderen 50-Euro-Scheine
200 Euro haben Betrüger für einen vermeintlichen Corona-Test verlangt. Polizei und Gesundheitsämter mahnen zur Vorsicht. Bildrechte: imago/imagebroker

Die sächsische Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgeben und angeblich Corona-Tests durchführen. Die Beamten beziehen sich dabei auf einen Fall aus Brandis bei Leipzig.

Den Angaben zufolge hatte ein 58-Jähriger Mann am Montagabend einen Anruf von einer unterdrückten Nummer bekommen. Die Anrufer erklärten, ein Bekannter des Mannes liege mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus. Der Mann müsse jetzt auch getestet werden. Um 4.30 Uhr erschienen daraufhin zwei Unbekannte mit Schutzanzügen und Atemmasken und nahmen vermeintliche Abstriche vor.

Nach einigen Stunden erhielt der Mann einen Anruf, in dem ihm mitgeteilt wurde, die Tests seien negativ. Der Mann fragte beim Gesundheitsamt nach, das verständigte die Polizei. Gestohlen wurde ihm aber nichts. Die Beamten vermuten, dass den Tätern die Gelegenheit fehlte, weil sie nicht unbeobachtet waren.

Betrugsversuche deutschlandweit

Die Polizei im rheinland-pfälzischen Bitburg berichtet von ähnlichen Anrufen. Auch hier hatten sich Betrüger als Ärzte oder Mitarbeiter des Gesundheitsamtes vorgestellt und verlangten für einen Corona-Test 200 Euro. In Nordrhein-Westfalen und Baden Württemberg wurden Fälle bekannt, bei denen sich Anrufer als infizierte Angehörige ausgaben und um Geld baten.

Die Polizei Sachsen erklärte vor diesem Hintergrund, dass das Gesundheitsamt nur in Ausnahmefällen und niemals nachts Hausbesuche macht. Die Mitarbeiter würden sich außerdem immer ausweisen.

Dieses Thema im Programm MDR AKTUELL RADIO | 19. März 2020 | 09:13 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 24. März 2020, 16:27 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP