Ausgebrannter Lkw mit Feuerwehrleuten im Dunkeln
Einsatzkräfte am ausgebrannten Lkw auf der A14. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß

Lkw-Unfall bei Könnern: A14 bis Samstag voll gesperrt

Zuletzt aktualisiert: 11.10.2019 | 11:21 Uhr

Nach einem Lkw-Unfall muss die Fahrbahn nördlich von Halle repariert werden. Deshalb bleibt die Autobahn 14 in Richtung Dresden zwischen Plötzkau und Könnern voraussichtlich bis Samstagmittag voll gesperrt.

Ausgebrannter Lkw mit Feuerwehrleuten im Dunkeln
Einsatzkräfte am ausgebrannten Lkw auf der A14. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß

Wie die Polizei mitteilte, ist am Donnerstagabend ein Sattelzug auf ein Stauende aufgefahren. Dieser schob zwei weitere Fahrzeuge ineinander. Dabei ist der Fahrer des Lkw verletzt worden. Das Fahrzeug brannte komplett aus.

Fahrbahn muss repariert werden

11.10.2019, Sachsen-Anhalt, Könnern: Ein ausgebranntes LKW-Wrack steht auf der Autobahn 14 (A14).
Das ausgebrannte LKW-Wrack steht auf der Autobahn 14. Bildrechte: dpa

Das Landes-Verkehrsministerium teilte dem MDR mit, dass die Fahrbahn nach dem Brand repariert werden müsse. Deshalb dauere die Sperrung länger an, als es ursprünglich geplant gewesen sei. Bis voraussichtlich Samstagmittag könne kein Auto über die A14 zwischen Plötzkau und Könnern in Richtung Dresden fahren. Autofahrer sollten die Unfallstelle weiträumig umfahren.

Die Meldung aus dem MDR JUMP Verkehrszentrum Die A14, Richtung Dresden, ist zwischen Plötzkau und Könnern voraussichtlich bis Samstagmittag gesperrt. Es wird dringend empfholen, die weiträumige Umleitung ab dem Kreuz Bernburg über die B6/B185 bis Köthen, weiter über die B183 Richtung Zörbig zur A9-Auffahrt Bitterfeld-Wolfen Richtung München bis zur A14/Schkeuditzer Kreuz zu nutzen. Der Fernverkehr, der auf der A2 mit Ziel A14 unterwegs ist, sollte am Kreuz Magdeburg weiter auf der A2 bis zum Dreieck Werder fahren, dort auf die A10 bis zum Dreieck Potsdam und weiter auf die A9 in Richtung München. Stand: 11.10.2019, 9:50 Uhr

Auch die Autobahn 2 ist Richtung Berlin nach einem Lkw-Unfall voll gesperrt. Ein Paketlaster ist zwischen Ziesar und Wollin umgestürzt. Das meldet der rbb. Auch hier soll die Sperrung noch mehrere Stunden dauern.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP bei der Arbeit | 11. Oktober 2019 | 10:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2019, 14:18 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP