Comeback von ABBA - diesmal wirklich?

Nach fast 40 Jahren Stille soll es 2021 endlich neue Musik von ABBA geben. Das hat Bandmitglied Björn Ulvaeus verraten.

ABBA im Jahr 1977
Bildrechte: imago images/ Everett Collection

Tausend Mal versprochen und tausend Mal ist nichts passiert - das könnte man sich denken, wenn ABBA vom Comeback spricht. Bereits 2018, 2019 und 2020 hieß es: Neue Musik kommt! Jetzt, knapp 40 Jahre nach ihrem letzten Album „The Visitors“, soll es endlich so weit sein.

"Es wird passieren."

ABBA-Mitglied Björn Ulvaeus hat in einem Interview mit „The Herald Sun“ folgendes klargestellt:

Es wird dieses Jahr neue Musik geben, das ist sicher. Es ist keine Frage mehr ob es passiert, es wird passieren.

Mit den restlichen Bandmitgliedern Benny Andersson, Agnetha Faltskog und Anni-Frid Lyngstad verbindet Björn eine enge Freundschaft:

Die schwedische Band ABBA
Bildrechte: imago images/ United Archives

Wir sind wirklich sehr, sehr gute Freunde (...) Wir vier stehen zum ersten Mal seit 40 Jahren wieder gemeinsam im Studio und es ist einfach großartig, wenn man bedenkt, was wir durchgemacht haben.

Fünf neue Lieder

Dabei bekommen wir nicht nur einen neuen Song zu hören, sondern gleich fünf! Von zwei Lieder sind bereits die Titel bekannt: „I Still Have Faith In You“ und „Don’t Shut Me Down“. Es bleibt spannend, ob das Comeback dieses Jahr wirklich so stattfindet. Solange wir warten, gibt es eben doch nochmal die alten Klassiker wie "Dancing Queen" auf die Ohren und "ABBA - Der Film" für die Augen.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 11. Mai 2021 | 21:10 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP