ABBA hallo! 35 Jahre nach dem Aus verkünden ABBA Comeback

27.04.2018 | 14:09 Uhr

Die vier Mitglieder der legendären schwedischen Pop-Gruppe Abba haben sich für zwei neue Songs wiedervereint. Die Musiker kamen 35 Jahre nach der Auflösung der Gruppe für die Aufnahmen im Studio wieder zusammen. Das teilten die vier auf Instagram am Freitag auf Instagram mit.

Benny Andersson, Agnetha Faltskog, Annifrid Lyngstad und Bjorn Ulvaeus
Bildrechte: IMAGO

Sie hatten nach der langen Pause Lust, wieder ins Studio zu gehen und Musik aufzunehmen. Das schrieben Agneta, Benny, Björn und Anni-Frid am Freitag in den sozialen Netzwerken:

Wir hatten alle das Gefühl, dass das nach 35 Jahren Spaß machen könnte.

Eines der zwei Lieder heißt nach Angaben der Gruppe "I Still Have Faith In You" und soll bei einer gemeinsamen Produktion der zwei Fernsehsender NBC (USA) und BBC (Großbritannien) im Dezember zu hören sein. Dabei sollen laut ABBA digitale Abbilder der vier Musiker auftreten. Über ein Comeback der Schweden war immer wieder spekuliert worden. Das Statement der Musiker sagt aber nichts zu weiteren Aktivitäten der Band in der Zukunft.

Die Paare Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus sowie Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad gründeten ABBA Anfang der Siebziger in Schweden. Ihren internationalen Durchbruch schafften sie 1974 beim Eurovision Song Contest mit ihrem Siegersong "Waterloo". 1982 lösten sich ABBA nach privaten Differenzen auf. Heute gehören die vier Musiker laut Universal Music mit fast 400 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 27. April 2018 | 20:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 27. April 2018, 14:09 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP