Namika
Bildrechte: Sony Music/Hannes Caspar

Namika sagt Tour ab

22.01.2019 | 14:10 Uhr

Sängerin Namika ("Lieblingsmensch") muss nun ihre komplette Tournee absagen. Das teilte sie ihren Fans auf Instagram mit.

Namika
Bildrechte: Sony Music/Hannes Caspar

"Wie ihr bereits mitbekommen habt, läuft’s bei mir gesundheitlich gerade nicht so rund. Ich wurde ja vor kurzem operiert und leider verläuft der Heilungsprozess nicht so, wie ich mir das erhofft habe. Deshalb müssen wir leider auch die restlichen Termine der Tour verschieben", das schreibt Namika auf Instagram und sagt ihre geplanten Tourtermine bis auf weiteres ab. Wann die Konzerte nachgeholt werden können, ist noch nicht klar.

Schon vor einer Woche meldete sich Namika aus dem Krankenhaus und informierte ihre Fans darüber, dass sie operiert werden müsse. Da hieß es zuerst noch, dass sie nur die ersten acht Tourtermine verschieben müsse. Die Tour hätte am 21. Januar in Köln starten sollen. Warum Namika operiert werden musste, teilte sie nicht mit. Die Plattenfirma bestätigt die Tourabsage und teilte auf Anfrage mit, dass sich Namika derzeit sehr zurück ziehe und für weitere Statements nicht zur Verfügung stehe.

Auf Instagram schreibt Namika: "Mir geht es soweit gut und ich möchte mich bei euch für all eure Genesungswünsche bedanken. Ihr gebt mir viel Kraft und ich bin froh, dass ihr Verständnis für meine Pause habt." In einem Video, das sie dazu postet, sagt sie, wie sehr sie sich auf die Tour freue und hoffe, sie so schnell wie möglich nachholen zu können.

Wir hoffen, dass Namika bald wieder fit ist und senden Gute Besserung!

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Feierabendshow | 22. Januar 2019 | 15:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2019, 14:10 Uhr