Echo-Trophäe
Bildrechte: Bundesverband Musikindustrie e.V./Echo 2018

Ed Sheeran, Mark Forster, Alice Merton Das sind die Echo-Gewinner 2018

13.04.2018 | 10:00 Uhr

Echo-Trophäe
Bildrechte: Bundesverband Musikindustrie e.V./Echo 2018

Am Donnerstag ist in Berlin wieder der Musikpreis Echo verliehen worden. Große Freude gab's unter anderem bei Ed Sheeran. Der britische Musiker durfte gleich drei Preise mit nach Hause nehmen: Er räumte in den Kategorien "Künstler international", "Album des Jahres" und "Hit des Jahres" ab.

Schlager-Star Helene Fischer konnte ihren Rekord mit den meisten Echos ausbauen und hat nun insgesamt 17 Preise. Mark Forster (Künstler Pop national), Alice Merton (Künstlerin Pop national) und Milky Chance (Band Pop national) wurden jeweils das erste Mal mit einem Echo ausgezeichnet.

Die glücklichen Gewinner

Echo-Gewinnerin 2018
Alica Merton Bildrechte: bvmi/Markus Nass
Echo-Gewinnerin 2018
Alica Merton Bildrechte: bvmi/Markus Nass
Echo-Gewinner 2018, Helene Fischer
Helene Fischer Bildrechte: bvmi/Markus Nass
Echo-Gewinner 2018, Milky Chance
Milky Chance Bildrechte: bvmi/Markus Nass
Echo-Gewinner 2018, Marc Forster
Marc Forster Bildrechte: bvmi/Markus Nass
Echo-Gewinner 2018
Wincent Weiss Bildrechte: bvmi/Markus Nass
Die Rapper Kollegah und Farid Bang feiern auf der Party nach der 27. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo.
Kollegah und Farid Bang Bildrechte: dpa
Alle (6) Bilder anzeigen

Die ECHO-Gewinner im Überblick:

  • Ed Sheeran: Album des Jahres, Hit des Jahres, Künstler International
  • Pink: Künstlerin International
  • Imagine Dragons: Band International
  • Luis Fonsi: Newcomer International

  • Alice Merton: Künstlerin Pop National
  • Mark Forster: Künstler Pop National
  • Milky Chance: Band Pop National
  • Robin Schulz: Dance National
  • Die Toten Hosen: Rock National
  • Wincent Weiss: Newcomer National

  • Helene Fischer: Schlager
  • Kollegah & Farid Bang: Hip Hop
  • Beatsteaks feat. Deichkind: bestes Video

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 13. April 2018 | 21:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. April 2018, 10:23 Uhr

Gerade aktuell