Ed Sheeran
Bildrechte: IMAGO/ZUMA Press

Hat Ed Sheeran seine Jugendliebe geheiratet?

28.02.2019 | 11:24 Uhr

Sie sind seit Jahren ein Paar, doch selten sah man sie zusammen in der Öffentlichkeit. Jetzt soll Ed Sheeran seiner Freundin das Jawort gegeben haben.

Ed Sheeran
Bildrechte: IMAGO/ZUMA Press

Im Januar 2018 hatte Ed Sheeran bekannt gegeben, dass er sich mit seiner langjährigen Freundin Cherry Seaborn verlobt hat. Wie es aussieht, haben die beiden nun relativ schnell Nägel mit Köpfen gemacht und sich das Jawort gegeben.

Hochzeit im kleinen Kreis

Die britische Boulevard-Gazette "The Sun" schreibt, dass bei der Trauung auf Sheerans Anwesen gerade mal 40 Gäste anwesend waren. Nur der Priester, ein paar alte Schulfreunde und die Familien des Brautpaares. Prominente Gäste waren nicht eingeladen. Angeblich, um keine große Aufmerksamkeit zu wecken. Eine große Feier ist laut "The Sun" aber trotzdem noch für den Sommer geplant.

Die Geheimniskrämerei geht aber noch weiter. Seit der Verlobung tragen beide Ringe, so dass niemand erkennen kann, ob das Paar tatsächlich geheiratet hat. Immerhin: Die Verlobung gaben die beiden auf Instagram bekannt:

Seine wohl-jetzt-Ehefrau hat Sheeran übrigens in der Schule kennengelernt. Angeblich war er damals schon in sie verknallt. Ein Paar sind die beiden aber erst seit Juli 2015. Die beiden trafen sich dank eines gemeinsamen Freundes wieder, als Sheeran auf US-Tour war.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 28. Februar 2019 | 20:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. Februar 2019, 11:24 Uhr

Gerade aktuell