Mädchen hält Zeugnis in den Händen
Bildrechte: imago/McPHOTO

Fakt oder Fake? Sind schlechte Noten gut für die Karriere?

28.06.2018 | 00:00 Uhr

Sarah und Lars aus der MDR JUMP Morningshow prüfen jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr Internetmythen auf ihren Wahrheitsgehalt. Gemeinsam mit Experten wird eine wilde Behauptung aus dem Netz unter die Lupe genommen: Ist es ein Fakt oder nur ein Fake?

Mädchen hält Zeugnis in den Händen
Bildrechte: imago/McPHOTO

Bevor es in die Sommerferien geht, ist erstmal Zeugnistag. Der hat schon so manchem Schüler die Ferien verhagelt. Dabei sollen schlechte Noten gar nicht so schlimm sein, sagt man.

Fakt oder Fake?

Ganz im Gegenteil, wer schlechte Noten hat, soll später sogar erfolgreicher sein. Aber ist wirklich was dran? Wir haben Erfolgsautor Volker Kitz gefragt:

Schlechte Schüler bringen einige Fähigkeiten mit, die wichtig sein können; sie sind kreativ, sie mussten sich immer durchboxen, sie haben ein dickes Fell, sie denken auch nicht so kompliziert, haben deshalb auch oft Ideen, die die Massen begeistern.

Das klingt doch toll. Doch Volker Kitz schränkt das sofort wieder ein:

Aber es gibt auch viele schlechte Schüler, die keinen großen beruflichen Erfolg haben.

Beruflicher Erfolg ist immer noch wahrscheinlicher, wenn man ihn mit harter Arbeit erreicht. Und selbst die angeblichen Erfolgsgeschichten von Leuten, wie Albert Einstein entpuppen sich bei näherem Hinsehen als Fake.

Albert Einstein zum Beispiel war kein schlechter Schüler, sondern ein sehr guter. Und Bill Gates hat sein Studium nicht abgebrochen, weil er schlecht war, sondern weil er mit seiner Firma Microsoft so erfolgreich war.

Am Ende können also gute wie schlechte Schüler ihren ganz individuellen Lebensweg finden und ihre Stärken auch beruflich ausnutzen, sagt Volker Kitz.

Die Behauptung ist also Fake: Schlechte Noten sind nicht unbedingt gut für die Karriere

Die MDR JUMP Morningshow sagt dem Halbwissen den Kampf an und prüft ab sofort jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr die verrücktesten Internetmythen. Gemeinsam mit Experten checken Sarah und Lars den Wahrheitsgehalt der Behauptungen und klären am Ende: Ist die Behauptung Fakt oder Fake!?

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 28. Juni 2018 | 05:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. Juni 2018, 05:20 Uhr

Weitere "Fakt oder Fake?"-Folgen: