Fakt oder Fake? Verlängern Cent-Stücke in der Vase das Leben von Schnittblumen?

06.06.2018 | 00:00 Uhr

Sarah und Lars aus der MDR JUMP Morningshow prüfen jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr Internetmythen auf ihren Wahrheitsgehalt. Gemeinsam mit Experten wird eine wilde Behauptung aus dem Netz unter die Lupe genommen: Ist es ein Fakt oder nur ein Fake?

Blumenstrauß mit Sterndolden, Gräsern, Phlox und Funkien
Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner

Das ist Fakt: Viele Frauen und auch Männer freuen sich hin und wieder über Blumen. Und die Freude hält natürlich länger, wenn die Schnittblumen so lange wie möglich frisch aussehen. Angeblich sollen dabei Cent-Münzen in der Vase helfen. Die bestehen aus Eisen mit einem Kupferüberzug.

Die Behauptung

Schnittblumen halten länger, wenn man ein Cent-Stück mit in die Vase gibt.

Fakt oder Fake?

Wir haben Dr. Bernhard Brückner vom Leibnitz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau gefragt, was am Geld-Tipp für die Blumenvase dran ist:

Es gibt dazu keine wissenschaftliche Studie. Das ist also wissenschaftlich niemals bewiesen worden. Aber es ist auch nicht ganz von der Hand zu weisen, dass es manchmal einen positiven Effekt gibt. Denn Kupfer, das sich in Wasser auflöst, kann tatsächlich eine antibakterielle Wirkung und eine Anti-Algenwirkung haben. Bakterien und Algen sind nämlich Mikroorganismen die tatsächlich zum Welken von Blumen führen können. Das hängt einmal davon ab, ob entsprechende Bakterien oder Algen vorhanden im Blumenstiel sind und von der Wasserqualität. Wenn Sie eher nicht so hartes Wasser haben, dann ist die Chance, dass sich Kupfer tatsächlich ein wenig auflöst stärker und dann ist die Wirkung stärker - wenn überhaupt vorhanden.

Eine Münze mit Kupferanteil in der Vase kann die Blumen also länger frisch halten.

MDR JUMP Morningshow - Sarah & Lars - Fakt oder Fake
Bildrechte: MDR JUMP/Colourbox

Dieses Thema im Programm Jeder kennt es, jeder hat es und das Internet ist voll davon: Halbwissen. Halten Beziehungen doppelt so lange, wenn der Musikgeschmack ähnlich ist? Kann Benzin niemals billiger als 78 Cent werden? Wurde die kugelsichere Weste wirklich von einem Pizzaboten erfunden?

Die MDR JUMP Morningshow sagt dem Halbwissen den Kampf an und prüft ab sofort jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr die verrücktesten Internetmythen. Gemeinsam mit Experten checken Sarah und Lars den Wahrheitsgehalt der Behauptungen und klären am Ende: Ist die Behauptung Fakt oder Fake?

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 06. Juni 2018 | 05:20 Uhr