Ist es günstiger, unter der Woche zu buchen als am Wochenende?

13.12.2019 | 00:00 Uhr

Über Weihnachten und Silvester zu verreisen, das kann besonders teuer werden. Wir haben nachgefragt, ob man wirklich Geld sparen kann, wenn man unter der Woche bucht, statt am Wochenende.

Frau und Mann mit Reiseprospekten und Laptop zu Hause auf dem Sofa.
Bildrechte: imago/wolterfoto

Bald beginnen in Mitteldeutschland die Weihnachtsferien. Viele fahren zu den Familien oder bekommen Besuch, und manche fahren in den Winterurlaub. Gerade zum Jahreswechsel ein teurer Spaß! Damit der Urlaub nicht ganz so sehr ins Geld geht, soll man lieber unter der Woche buchen statt am Wochenende! Wir haben Thorsten Schäfer von der Reisewirtschaft (DRV) gefragt, ob das stimmt.

Die Behauptung

Unter der Woche Reisen zu buchen, ist günstiger als Wochenende.

Fakt oder Fake?

Für unseren Experten ist das ein ganz klarer Fall:

Nein, das ist Quatsch, denn der Preis richtet sich nicht nach dem Tag, an dem man bucht, sondern nach den Reisedaten!

Es geht demnach bei den Preisen im Internet nur um Angebot und Nachfrage.

Ganz hohe Nachfrage haben zum Beispiel Geschäftsreisemetropolen wie Frankfurt oder London an Wochentagen. Wenn man da am Wochenende hin möchte, ist es billiger! Bei Ferien-Zielen ist es genau umgekehrt, denn da ist die Nachfrage für die Wochenenden am größten. Dementsprechend sind die Preise für diese Tage für die Abflugtage dann höher!

Wann man bucht, ist also völlig egal! Aber einen Tipp zum Sparen verrät unser Experte aber doch noch:

Einfach früh buchen! Denn dann locken die Reiseveranstalter mit Frühbucher-Angeboten. Wenn man ganz spät bucht, ist die Auswahl eingeschränkt und die Preise sind höher, weil vieles schon ausgebucht ist!

Die Behauptung ist also falsch!

Den Urlaub gemütlich am Wochenende zu buchen ist nicht teurer als sich unter der Woche durch die Angebote zu klicken. Wer sparen möchte, sollte möglichst früh seinen Urlaub planen.

Die MDR JUMP Morningshow sagt dem Halbwissen den Kampf an und prüft jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr die verrücktesten Internetmythen. Gemeinsam mit Experten checken Sarah und Lars den Wahrheitsgehalt der Behauptungen und klären am Ende: Ist die Behauptung Fakt oder Fake!?

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 13. Dezember 2019 | 05:20 Uhr

Weitere Folgen

Junges Paar, das auf einer Bank im Herbst sitzt 1 min
Bildrechte: imago images / Panthermedia / SBStock
Eine Stockente 1 min
Bildrechte: Colourbox.de
Steinmarder 1 min
Bildrechte: Imago/McPHOTO