Frau in einem orangefarbenen Pullover und blauer Jeans hockt vor einer Waschmaschine und lächelt. Sie hat eine Brille auf und steckt ein hellgraues Kleidungsstück in die Maschine
Bildrechte: imago images / Westend61

Gehört neue Kleidung erst mal in die Waschmaschine?

11.09.2019 | 00:00 Uhr

Neue Kleidung würden wir am liebsten immer sofort anziehen. Angeblich soll man die Teile aber erst einmal waschen, bevor man sie das erste Mal trägt. Stimmt das? Haushaltsexpertin Mandy Turreck klärt auf.

Frau in einem orangefarbenen Pullover und blauer Jeans hockt vor einer Waschmaschine und lächelt. Sie hat eine Brille auf und steckt ein hellgraues Kleidungsstück in die Maschine
Bildrechte: imago images / Westend61

Der Sommer verabschiedet sich so langsam. Es wird Zeit für lange Hosen, Pullover und Jacken. Der eine oder andere hat da sicher ein schönes Schnäppchen im Schlussverkauf machen können oder sich schon mit Teilen für die neue Herbst/Winter-Saison eingedeckt. Am liebsten würden wir den neuen Pulli oder die schicke Jeans natürlich sofort anziehen! Aber: Sollte man neue Kleidung nicht erst einmal in die Waschmaschine stecken?

Die Behauptung

Neu gekaufte Kleidung sollte man vor dem Tragen waschen.

Fakt oder Fake?

Haushaltsexpertin Mandy Turreck kennt sich bei dem Thema aus.

Dem stimme ich unbedingt zu für alle Teile, die direkt auf dem Körper getragen werden!

T-Shirts, Hosen, Pullover und vor allem Unterwäsche sollte auf jeden Fall gewaschen werden. Dafür gibt es mehrere Gründe:

Die Textilien enthalten noch Rückstände von Chemikalien oder Farben.

Mandy Turreck zu Gast im Studio.
Haushaltexpertin Mandy Turreck. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mit den Chemikalien werden die Textilien behandelt, um sie weich zu machen oder ihnen einen bestimmten Look zu geben. Außerdem werden die Kleidungsstücke damit behandelt, damit sie beim Transport nicht schimmeln. Die Rückstände könnten im schlimmsten Fall zu allergischen Reaktionen wie Hausschlag oder Atemnot führen.

Hygiene ist aber aus einem zweiten Grund ein wichtiges Thema. Wenn wir die neue Jeans oder das schicke T-Shirt gekauft haben, wissen wir nicht, wie lange es schon im Laden hing und wie viele Menschen es vor uns anprobiert haben. Schon allein deshalb gehören solche Teile vor dem ersten Tragen in die Waschmaschine. Einzige Ausnahme:

Blazer oder Jacken, die ihre Form behalten sollen - da würde ich es nicht machen.

Einmal in die Wäsche, bitte!

Wäsche in Waschmaschine stopfen
Auch Bettwäsche und Handtücher sollte man nach dem Kauf unbedingt waschen. Bildrechte: Colourbox.de

Die Behauptung stimmt. Schon allein aus gesundheitlichen Gründen sollten wir die meisten Kleidungsstücke mindestens einmal waschen, bevor wir sie tragen.

Die MDR JUMP Morningshow sagt dem Halbwissen den Kampf an und prüft jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr die verrücktesten Internetmythen. Gemeinsam mit Experten checken Sarah und Lars den Wahrheitsgehalt der Behauptungen und klären am Ende: Ist die Behauptung Fakt oder Fake!?

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 11. September 2019 | 05:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. September 2019, 00:00 Uhr