Zwei Mädchen schauen sich etwas auf dem Smartphone an und lachen.
Bildrechte: imago/Westend61

Gibt es mehr Handys als Zahnbürsten auf der Welt?

15.05.2019 | 05:20 Uhr

Handys sind aus unserem Alltag fast nicht mehr wegzudenken. Gefühlt hat fast jeder inzwischen eins. Und angeblich sind es auch mehr als es Zahnbürsten gibt. Aber stimmt das?

 Zwei Mädchen schauen sich etwas auf dem Smartphone an und lachen.
Bildrechte: imago/Westend61

Smartphones und Handys sind inzwischen für die alltägliche Kommunikation wichtig, aber haben sie tatsächlich auch unsere Zahnhygiene überholt?

Die Behauptung

"Es gibt mehr Handys als Zahnbürsten auf der Welt."

Fakt oder Fake?

Alexander Spier ist Technik-Experte. Er hat sich auf die Suche nach Statistiken gemacht und herausgefunden:

Das ist tatsächlich korrekt. Es gibt ungefähr 3,5 Milliarden Zahnbürsten auf der Welt und es gibt inzwischen tatsächlich mehr Mobiltelefone. Also schon seit 2012.

Und wie sieht es mit Smartphones aus?

Mann mit Smartphone und Zahnbürste
Bildrechte: Colourbox.de

Inzwischen dürften auch die Smartphones diese Zahl überholt haben - das ist tatsächlich Fakt. Ich weiß nicht wer das ausgerechnet hat, wo die Zahl der Zahnbürsten herkommt. Aber die Studien sagen alle: Ja - es sind mehr Smartphones / Mobiltelefone verkauft worden als Zahnbürsten auf der Welt aktuell existieren.

Die Behauptung ist also ein Fakt! Es gibt mehr Handys als Zahnbürsten auf der Welt.

Ein Mann sitzt in einem dunklen Raum an einem Tisch
Bildrechte: Heise Gruppe

Unser Experte Alexander Spier kennt sich gut mit Technik aus, denn er arbeitet beim Computer Magazin c't.

Die MDR JUMP Morningshow sagt dem Halbwissen den Kampf an und prüft jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr die verrücktesten Internetmythen. Gemeinsam mit Experten checken Sarah und Lars den Wahrheitsgehalt der Behauptungen und klären am Ende: Ist die Behauptung Fakt oder Fake!?

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 15. Mai 2019 | 05:20 Uhr