Prinz Harry und Herzogin Meghan
Bildrechte: Getty Images

Hat Prinz Harry keinen richtigen Nachnamen?

08.05.2019 | 05:00 Uhr

Nachwuchs bei den Royals: Der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan sind Eltern eines Jungen geworden. "Das war absolut überwältigend", sagte Harry, der bei der Geburt von "Baby Sussex" dabei war. Übrigens: Ein Gerücht besagt, Prinz Harry hat keinen Nachnamen. Fakt oder Fake?

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Bildrechte: Getty Images

Royale Familienmitglieder werden oft nur bei ihrem Titel, also zum Beispiel Queen oder Prince und ihrem Vornamen genannt.

Die Behauptung

Prinz Harry hat keinen Nachnamen!

Fakt oder Fake?

Ob Prince Harry beispielsweise wirklich nur einen Vornamen hat, weiß unser London-Korrespondent Thomas Spickhofen :

Prinz Harry hat nicht nur einen, sondern mehrere Nachnamen. Und: Alle sind gültig! Beim Militär zum Beispiel hieß er Captain «Harry Wales». Bei offiziellen Anreden führt er den Titel „His Royal Highness", seine königliche Hoheit. Und wenn er dann tatsächlich mal so was wie einen bürgerlichen Nachnamen braucht, dann kann er „Mountbatten-Windsor" benutzen. Mountbatten vom Opa, Prinz Philip und Windsor von der Oma, Queen Elisabeth.

Doch diesen "bürgerlichen" Nachnamen hat er noch gar nicht so lange:

Dieser Nachname gilt seit 1960. Wurde aber 1973 zum ersten Mal eingesetzt. Und zwar von Prinzessin Anne, der Schwester von Prinz Charles, bei ihrer Hochzeit. Wenn Harry, der übrigens mit Vornamen gar nicht Harry, sondern Henry heißt, also auch einmal Mountbatten-Windsor verwenden möchte, hat er dazu Gelegenheit bei seiner eigenen Hochzeit.

Die Behauptung ist also ein Fake. Die britische Königsfamilie hat, je nach Anlass, viele verschiedene Nachnamen.

Die MDR JUMP Morningshow sagt dem Halbwissen den Kampf an und prüft ab sofort jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr die verrücktesten Internetmythen. Gemeinsam mit Experten checken Sarah und Lars den Wahrheitsgehalt der Behauptungen und klären am Ende: Ist die Behauptung Fakt oder Fake!?

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 08. Mai 2019 | 05:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. Mai 2019, 07:21 Uhr