Eine Windschutzscheibe ist gefroren und muss frei gekratzt werden.
Bildrechte: imago/Rene Traut

Frost im Auto: Ist dein Auto undicht?

01.02.2019 | 05:20 Uhr

Wer sein Auto draußen parkt, muss bei den kalten Wintertemperaturen morgens oft die Scheibe frei kratzen. Im schlimmsten Fall ist die Windschutzscheibe allerdings auch von innen gefroren. Heißt das, dass das Auto undicht ist?

Eine Windschutzscheibe ist gefroren und muss frei gekratzt werden.
Bildrechte: imago/Rene Traut

"Das Auto ist im Innenraum zu feucht, wenn die Scheiben von innen gefroren sind", erklärt Autopapst Andreas Kessler. Doch wie kommt die Feuchtigkeit, die friert, überhaupt in den Autoinnenraum?

Ist das Auto undicht?

Das kann eine Möglichkeit sein, muss es aber nicht, erklärt Kessler:

Auf jeden Fall ist das Wageninnere zu feucht! Und wenn es Temperaturschwankungen gibt, dann verdunstet diese Feuchtigkeit  und schlägt sich an den kältesten Stellen des Autos nieder, das sind die Scheiben, und kondensiert dort. Und wenn es dann noch kälter wird, dann gefriert es.

Die Feuchtigkeit im Auto kann aber auch auf falsches Lüften zurück zu führen sein, so Andreas Kessler:

Es gibt zum Beispiel Fehlbedingungen der Lüftungsanlage, wenn man also den Umluftschalter immer bedient hat und der feuchte Mief im Inneren immer nur umgewälzt und nie durch trockene Luft ersetzt wird.

Wer im Winter also feststellt, dass seine Scheiben auch von innen frieren, muss die Feuchtigkeit aus seinem Fahrzeug bekommen. Im Zweifel mal bei der Werkstatt vorbei fahren und sich beraten lassen.

Autoscheibe schnell von Eis befreien

Von heißem Wasser, das die Windschutzscheibe von Eis befreit, sollte man übrigens absehen. Durch den schnellen Temperaturunterschied, kann deine Scheibe kaputt gehen. Hilfreicher dagegen ist, lauwarmes Wasser zu nehmen. Das taut die Scheibe schnell auf, ohne, dass sie kaputt geht. Die Scheibe schnell mit dem Wasser übergießen und dann die Frontscheibe mit den Scheibenwischern sofort trocken wischen - und schon kann es losgehen.

Die MDR JUMP Morningshow sagt dem Halbwissen den Kampf an und prüft jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr die verrücktesten Internetmythen. Gemeinsam mit Experten checken Sarah und Lars den Wahrheitsgehalt der Behauptungen und klären am Ende: Ist die Behauptung Fakt oder Fake!?

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 01. Februar 2019 | 05:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. Februar 2019, 05:20 Uhr

Mehr "Fakt oder Fake?"-Folgen