MDR JUMP Live-Zuhause-Nächte 12. Juni: Sarah Connor „Muttersprache Live“

Schaltet ab 19:00 Uhr MDR JUMP ein, dreht das Radio auf und fühlt euch, als wärt ihr live auf dem Konzert dabei!

Sarah Connor
Bildrechte: Universal Music/Nina Kuhn

Mit ihrem Album „Muttersprache“ ist Sarah Connor 2015 etwas Seltenes gelungen. Sie hat es tatsächlich geschafft, sich neu zu erfinden. Ihre Gesangskarriere startete die Musikerin mit 19 Jahren. Bis heute hat sie über sieben Millionen Platten verkauft und bis 2015 setzte die Sängerin auf soliden R’n’B-Pop.

„Muttersprache“ ist ihr achtes Album und das erste in deutscher Sprache. Sarah Connor eroberte die Herzen ihrer Fans im Nu und verkaufte von dem Studioalbum rund 1,1 Millionen Einheiten, womit es zu einem der „meistverkauften Musikalben in Deutschland“ seit 1975 zählt.

Die anschließende Tour war ein voller Erfolg. „Muttersprache – Live“ zeigt ihr Konzert am Dresdner Elbufer vor 10.000 Fans. Neben den Hitsingles „Wie schön du bist“ oder „Bedingungslos“ sind auch Klassiker vertreten wie „From Sarah With Love“, „French Kissing“, „Let’s Get Back To Bed – Boy!“ oder „From Zero To Hero“ die Sarah Connor in einem Medley präsentiert.

Sarah Connor ist durch und durch überzeugend. Gerade live beeindruckt sie auch die größten Skeptiker mit ihrer einzigartigen Stimme.

Musicheadquarter

Schaltet ab 19:00 Uhr MDR JUMP ein, dreht das Radio auf und fühlt euch, als wärt ihr live auf dem Konzert dabei!