MDR JUMP Live-Zuhause-Nächte 8. Mai: Rosenstolz „Das große Leben live“

Schaltet ab 19:00 Uhr MDR JUMP ein, dreht das Radio auf und fühlt euch, als wärt ihr live auf dem Konzert dabei!

Rosenstolz
Bildrechte: Universal Music/Olaf Blecker

2006 veröffentlichten Rosenstolz mit „Das große Leben live“ ihr drittes Live-Album. Die gleichnamige Tour führte das Duo Peter Plate und AnNa R. durch mehr als 30 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Insgesamt besuchten über 250.000 Menschen die Tournee.

Am 6. Mai 2006 wurde das Konzert in der Leipziger Arena für die 150 Minuten lange Live-CD aufgezeichnet. „Eigentlich war es gar nicht geplant gewesen, die Tour 2006 mit einer DVD abzuschließen“, so Plate. „Doch schon nach den ersten Auftritten war klar, dass diese Atmosphäre festgehalten werden muss.“ Neben Songs aus ihrem Nummer-eins-Album „Das große Leben“ („Ich bin ich (Wir sind wir)“, „Ich geh in Flammen auf“ oder „Aus Liebe wollt ich alles wissen“) beinhaltet die Live-Version noch Songs aus früheren Band-Tagen.

Mit „Das große Leben live“ gelang Rosenstolz erneut der Sprung an die Spitze der Album-Charts.

Für die einen sind AnNa R. und Peter Plate Kult, für die anderen Trash. An dieser Band scheiden sich die Geister. Dass Rosenstolz sich nach mittlerweile 15-jähriger Bandgeschichte hauptsächlich durch ihre Live-Auftritte eine stetig wachsende Fan-Gemeinde erarbeitet haben, sieht man auf ihrer neuen DVD 'Das große Leben live'.

pointer.de

Schaltet ab 19:00 Uhr MDR JUMP ein, dreht das Radio auf und fühlt euch, als wärt ihr live auf dem Konzert dabei!