MDR JUMP Live-Zuhause-Nächte 30. April: Bruce Springsteen „Live 1975-85“

Schaltet ab 19:00 Uhr MDR JUMP ein, dreht das Radio auf und fühlt euch, als wärt ihr live auf dem Konzert dabei!

Bruce Springsteen
Bildrechte: Sony Music

Schon bevor die Platte „Live 1975-85“ Mitte der Achtziger erschien, machte sich Bruce „The Boss“ Springsteen zusammen mit seiner E-Street-Band einen Namen als hervorragende und legendäre Live-Band – Das Album fängt diese Qualität ein.

„1975-85“ besteht aus einem Zusammenschnitt aus Konzerten in New Jersey, New York, Los Angeles, Phoenix und San Francisco.

Die 40-Songs starke, dreieinhalb Stunden lange Live-CD enthält Springsteens Hits wie „Born In The USA“, „Hungry Heart“, „I'm On Fire“, „My Hometown“ und seine Debütsingle „Born To Run“. Zusätzlich gibt es noch Cover-Versionen, wie zum Beispiele „Jersey Girl“, im Original von Tom Waits. Der Boss liefert hier ein wahrhaft gigantisches Werk.

Kritiken

Bruce Springsteen hätte noch fünf weitere Platten mit den Songs füllen können, die hier fehlen. Aber es erscheint kleinlich darüber zu nörgeln, wenn '1975-85' mit purer Power, starken Songs und mentaler Entschlossenheit glänzt.

Rolling Stone

Es wird behauptet, um Mr. Springsteen vollkommen genießen zu können, muss man ihn live auf einem Konzert erlebt haben. Und auch wenn wir hier Mr. Springsteen nicht 'wirklich' live sehen, liefert '1975-85' mit Abstand die umfassendste Perspektive auf einen Künstler, dessen Musik die Bandbreite amerikanischer Rock-Tradition verbindet. 'Live 1975-85' ist angefüllt mit Geschichte.

The New York Times

Schaltet ab 19:00 Uhr MDR JUMP ein, dreht das Radio auf und fühlt euch, als wärt ihr live auf dem Konzert dabei!